Product Documentation

Info über Citrix Receiver für HTML5 2.1

Jul 28, 2016

Citrix Receiver für HTML5 wird auf StoreFront-Servern ausgeführt und ermöglicht den Benutzerzugriff auf virtuelle Desktops und gehostete Anwendungen über einen Webbrowser. Mit XenApp und XenDesktop zur Verfügung gestellte Ressourcen werden in einem StoreFront-Store aggregiert und über eine Citrix Receiver für Web-Site zur Verfügung gestellt.  Wenn Citrix Receiver für HTML5 für die Site aktiviert ist, können Benutzer auf Desktops und Anwendungen über ihren Webbrowser zugreifen, ohne dass Citrix Receiver lokal auf ihrem Gerät installiert sein muss.

Beim Verwenden mit den zentralisierten Anpassungs- und Brandingfunktionen von StoreFront 3.0 (und höher) erhalten Benutzer von diesem Release von Citrix Receiver für HTML5 eine zentral verwalteten App- und Desktopauswahl von StoreFront. Dies ist dieselbe konsistente Benutzererfahrung, die Benutzern von Citrix Receiver für Windows- und Mac-Desktops sowie Chrome Citrix Web-Receiver in Verbindung mit StoreFront geboten wird.

Neue Features in diesem Release

Erweitertes HDX SDK

Dieses Release von Citrix Receiver für HTML5 optimiert die Benutzererfahrung durch die Integration zusätzlicher APIs in das HDX SDK. Die zusätzlichen APIs ermöglichen Benutzern des SDKs Folgendes:

  • Wechseln zwischen fester und dynamischer Auflösung in einer aktiven Sitzung. Mit dieser Funktion können Benutzer die Sitzungsauflösung von fester Auflösung zu automatischer Anpassung und umgekehrt ändern.
  • Deaktivieren der beim Neuladen/Schließen einer Seite angezeigten Sitzungsendewarnung, wenn eine Sitzung gestartet wird.
  • Festlegen einer Sprache für die Sitzung. Standardmäßig verwendet die Sitzung die im Browser festgelegte Sprache.
Das aktuelle HDX SDK finden Sie auf der Downloadseite.

Behobene Probleme

Dieses Release behebt das folgende Problem:

  • Nach dem Start einer Sitzung wurde ein einfaches Tippen fälschlicherweise als Tippen und Halten ausgeführt, sodass ein Kontextmenü angezeigt wurde. Dieses Problem trat gelegentlich auf Hybridplattformen auf und auch auf anderen Mobilgeräten. [#0621064]

Bekannte Probleme

Dieses Release von Receiver für HTML5 enthält die folgenden bekannten Probleme:

  • Umgebungen, in denen mehrere VM-gehostete Apps auf derselben Maschine sind, werden auf mobilen Chrome-Geräten und Edge-Browsern nicht unterstützt. [#649809]

Bereits gemeldete Probleme in Version 2.0:

    • Im Edge-Browser werden keine Protokolldateien erstellt. Änderungen am lokalen Speicher, die auf einer Registerkarte im Edge-Browser vorgenommen werden, werden nicht von bereits offenen Registerkarten übernommen. Starten Sie den Browser neu, um das Problem zu lösen. [#0589469]
    • In seltenen Fällen zeigt eine Sitzung auf touchfähigen Geräten einen weißen Bildschirm an. [#0619196]
    • Manchmal wird die Symbolleiste nicht richtig im Bildschirm angeordnet, wenn eine Sitzung auf einem externen Monitor gestartet wird. [#0631446]
    • Bei Verwendung des Chrome-Browsers auf einer Hybridplattform wird durch Tippen mit drei Fingern nicht die virtuelle Tastatur aufgerufen. [#0621067]
    • Die virtuelle Tastatur wird in Edge- und Firefox-Browsern, die auf einem Hybridgerät ausgeführt werden, nicht angezeigt. In Edge-Browsern funktioniert der 3-Finger-Tipp nicht, die Tastatur kann jedoch mit der Tastaturschaltfläche in der Symbolleiste oder mit der unverankerten AutoTastaturschaltfläche aufgerufen werden. [#0621472]
    • Nach dem Start einer Sitzung wird ein einfaches Tippen fälschlicherweise als Tippen und Halten ausgeführt und ein Kontextmenü wird angezeigt. Dieses Problem tritt gelegentlich auf Hybridplattformen auf und kann auch auf anderen Mobilgeräten auftreten. [#0621064]
    • Wenn die virtuelle Tastatur manuell geschlossen wurde, wird sie beim Aufrufen nicht wieder angezeigt. [#0621063]
    • Wenn Sie eine virtuelle Tastatur in einem Edge-Browser aufrufen, der auf einem Hybridgerät ausgeführt wird, das im Tabletmodus ist, wird fälschlicherweise die Sitzungsgröße geändert. [#0626617]
    • Beim Ausführen einer Sitzung in Firefox auf einem Hybridgerät ist das Schwenken nach oben oder unten in einigen Fällen nicht gleichmäßig und das Schwenken nach links/rechts funktioniert nicht. In diesem Release unterstützt Citrix Receiver für HTML5 keine Mobilität für Firefox, das auf Hybridgeräten ausgeführt wird. [#0621477]
    • In einigen Fällen funktioniert das automatische Ausblenden für Mobilgeräte nicht. [#0625000]
    • In den Einstellungen für MAC ist die Option "Show Scroll Bars" auf "Always" festgelegt. Verwenden Sie "Scroll Session", wenn die Anzeigeauflösung höher als das Pixelverhältnis im Safari-Browser ist.
    • Bei einem Continuum-Gerät empfiehlt Citrix, dass Sie eine Sitzung im Mobilgerät starten und sie auf einen externen Monitor erweitern.
    • Citrix empfiehlt, für eine bessere Benutzererfahrung auf einer mobilen Plattform die vom VDA vorgeschlagene Anzeigeauflösung zu verwenden.
    • Beim Starten mehrerer Instanzen derselben Anwendung werden die Instanzen nicht zusammen gruppiert. Für jede Instanz wird ein neuer Eintrag in der Taskleiste erstellt.
    • Zum Deaktivieren des clientseitigen App Switchers gibt es keine Option.
    • Eine Sitzung kann abstürzen, wenn eine große Datenmenge in einer Sitzung kopiert und eingefügt wird. Citrix empfiehlt, dass Sie weniger als 10 MB Daten kopieren, wenn Sie die Zwischenablage verwenden.
      [#0586671]
    • Citrix Receiver für Chrome unterstützt keine sprachübergreifende Tastatur.
      [ENH0602652]