Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

Bereitstellen von Receiver von einem Webinterface-Anmeldebildschirm

Nov. 13, 2015

Sie können Receiver auf einer Webseite bereitstellen, um sicherzustellen, dass Receiver auf dem Benutzergerät installiert ist, bevor der Benutzer das Webinterface verwendet. Das Webinterface enthält einen Clienterkennungs- und -bereitstellungsprozess, der erkennt, welche Citrix Clients in der Umgebung des Benutzers bereitgestellt werden können, und der die Benutzer bei der Bereitstellung unterstützt.

Sie können den Clienterkennungs- und -bereitstellungsprozess so konfigurieren, dass er automatisch ausgeführt wird, wenn Benutzer auf eine XenApp Web-Site zugreifen. Wenn das Webinterface erkennt, dass ein Benutzer keine kompatible Receiver-Version hat, wird der Benutzer zum Download und zur Installation von Receiver aufgefordert.

Sie können Benutzern auch Installationsmeldungen bereitstellen, die Benutzern als Links auf der Seite Meldungen angezeigt werden. Durch Klicken auf solch einen Link können sie den Clienterkennungs- und -bereitstellungsprozess starten. Mit Installationsmeldungen können Sie Benutzern auch ermöglichen, auf den Clienterkennungs- und -bereitstellungsprozess zuzugreifen, um die Citrix Clients auf eine neuere Version zu aktualisieren.

Für den Clienterkennungs- und -bereitstellungsprozess müssen die Receiver-Installationsdateien auf dem Webinterface-Server vorhanden sein. Das Webinterface nimmt standardmäßig an, dass die Dateinamen der Receiver-Installationsdateien mit den Namen der Dateien auf den XenApp- oder XenDesktop-Installationsmedien identisch sind. Wenn Sie Receiver von der Citrix Website herunterladen oder ältere Versionen von Receiver bereitstellen möchten, prüfen Sie, ob die richtigen Namen der Receiver-Installationsdatei für den Parameter ClientIcaMac in den Konfigurationsdateien Ihrer XenApp Web-Sites angegeben sind.

Weitere Informationen finden Sie in der Webinterface-Dokumentation.

Back to Top