Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

Ausschneiden und Einfügen von Grafiken mit "ctxgrab" und "ctxcapture" bei einer Verbindung mit XenApp für UNIX

Nov. 19, 2015

Bei einer auf einem Computer mit XenApp für UNIX veröffentlichten Anwendung können Sie mit "ctxgrab" oder "ctxcapture" Grafiken zwischen der ICA-Sitzung und dem lokalen Desktop ausschneiden und einfügen. Diese Programme werden auf dem Server konfiguriert und bereitgestellt.

Wichtig: Sie müssen ggf. UNIX-Anwendungen bereitstellen, die eine 3-Tasten-Maus verwenden. Mit "ctx3bmouse" auf dem Server mit XenApp für UNIX konfigurieren Sie die 3-Tasten-Mausemulation. Weitere Informationen finden Sie in der XenApp für UNIX-Administratordokumentation.

Ausschneiden und Einfügen von Grafiken mit dem Dienstprogramm "ctxgrab"

Dieser Abschnitt gilt nicht für XenDesktop-Verbindungen.

Das Programm "ctxgrab" ist ein Tool, mit dem Sie Grafiken einfach von veröffentlichten Anwendungen ausschneiden und in auf dem lokalen Benutzergerät ausgeführte Anwendungen einfügen können. Auf dieses Programm greifen Sie über die Eingabeaufforderung oder bei Verwenden einer veröffentlichten Anwendung vom Window Manager-Menü "ctxwm" zu.

Wichtig: Konfigurieren Sie mit "ctx3bmouse" auf dem Server mit XenApp für UNIX die 3-Tasten-Mausemulation. Weitere Informationen finden Sie in der XenApp für UNIX-Administratordokumentation.

Zugreifen auf das Programm "ctxgrab" von Window Manager

  • Klicken Sie im Seamless-Modus mit der rechten Maustaste auf die links oben auf dem Bildschirm angezeigte Schaltfläche ctxgrab und wählen Sie die Option grab.
  • Klicken Sie im Vollbildmodus mit der linken Maustaste, um das Menü ctxwm anzuzeigen. Wählen Sie dann die Option grab.

Kopieren einer Anwendung in einem Plug-In-Fenster zu einer lokalen Anwendung

  1. Klicken Sie im Dialogfeld ctxgrab auf From screen.
  2. Verschieben Sie den Cursor auf das Fenster, das Sie kopieren möchten, und klicken Sie dann auf die mittlere Maustaste.

    Ziehen Sie den Cursor bei gedrückter linker Maustaste über den Bereich, den Sie kopieren möchten.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste, wenn Sie die Auswahl aufheben möchten. Klicken Sie beim Ziehen mit der rechten Maustaste, bevor Sie die linke Taste loslassen.

  3. Fügen Sie das Objekt mit dem entsprechenden Befehl in die lokale Anwendung ein.

Ausschneiden und Einfügen von Grafiken mit dem Dienstprogramm "ctxcapture"

Dieser Abschnitt gilt nicht für XenDesktop-Verbindungen.

Das Dienstprogramm "ctxcapture" hat mehr Funktionen für das Ausschneiden und Einfügen von Grafiken zwischen veröffentlichten Anwendungen und auf dem Benutzergerät ausgeführten Anwendungen.

Das Programm "ctxcapture" bietet folgende Funktionen:

  • Markieren von Dialogfeldern oder Bildschirmbereichen und Kopieren zwischen einer Anwendung in einem Receiver-Fenster und einer auf dem lokalen Benutzergerät ausgeführten Anwendung, einschließlich von nicht ICCCM-kompatiblen Anwendungen.
  • Kopieren von Grafiken zwischen Receiver und dem X-Grafikbearbeitungsprogramm "xvf".

Bei einer Verbindung zu einem veröffentlichten Desktop steht "ctxcapture" an der Eingabeaufforderung zur Verfügung. Bei einer Verbindung zu einer veröffentlichten Anwendung (falls der Administrator dies ermöglicht hat) können Sie über den Window Manager "ctxwm" auf "ctxcapture" zugreifen.

Wichtig: Konfigurieren Sie mit "ctx3bmouse" auf dem Server mit XenApp für UNIX die 3-Tasten-Mausemulation. Weitere Informationen finden Sie in der XenApp für UNIX-Administratordokumentation.

Zugreifen auf das Programm "ctxcapture" vom Window Manager

Klicken Sie mit der linken Maustaste, um das Menü ctxwm anzuzeigen. Wählen Sie dann die Option screengrab.

Kopieren von einer lokalen zu einer Anwendung in einem Receiver-Fenster

  1. Klicken Sie im Dialogfeld ctxcapture auf From screen.
  2. Verschieben Sie den Cursor auf das Fenster, das Sie kopieren möchten, und klicken Sie dann auf die mittlere Maustaste.

    Verschieben Sie den Cursor auf das Fenster, das Sie kopieren möchten, und klicken Sie dann auf die mittlere Maustaste.

    Klicken Sie auf die rechte Maustaste, wenn Sie die Auswahl aufheben möchten. Klicken Sie beim Ziehen mit der rechten Maustaste, bevor Sie die linke Taste loslassen.

  3. Klicken Sie im Dialogfeld ctxcapture auf To ICA. Die Farbe der Schaltfläche xcapture ändert sich und gibt an, dass die Informationen verarbeitet werden.
  4. Fügen Sie nach Abschluss des Transfers die Informationen mit dem entsprechenden Befehl in die veröffentlichte Anwendung ein.

Kopieren von einer Anwendung in einem Receiver-Fenster zu einer lokalen Anwendung

  1. Kopieren Sie die Grafik von der im Receiver-Fenster ausgeführten Anwendung.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld ctxcapture auf From xv und To ICA.
  3. Fügen Sie nach Abschluss des Transfers die Informationen mit dem entsprechenden Befehl in das Receiver-Fenster ein.
Kopieren von "xv" zu einer in einem Receiver-Fenster ausgeführten Anwendung oder zu einer lokalen Anwendung
  1. Kopieren Sie die Grafik von "xv".
  2. Klicken Sie im Dialogfeld ctxcapture auf From xv und To ICA.
  3. Fügen Sie nach Abschluss des Transfers die Informationen mit dem entsprechenden Befehl in das Receiver-Fenster ein.

Kopieren von einer Anwendung in einem Receiver-Fenster zu "xv"

  1. Kopieren Sie die Grafik von der im Receiver-Fenster ausgeführten Anwendung.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld ctxcapture auf From ICA und To xv.
  3. Verwenden Sie nach Abschluss der Übertragung den Befehl zum Einfügen von "xv".
Back to Top