Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

Automatische Wiederverbindung von Benutzern

Nov. 19, 2015

Benutzer können von ICA-Sitzungen aufgrund von unzuverlässigen Netzwerken, stark variierender Netzwerklatenz oder Bereichseinschränkungen von drahtlosen Geräten getrennt werden. Mit der automatischen HDX Broadcast-Wiederverbindung von Clients kann Receiver unabsichtlich getrennte Sitzungen erkennen und die Benutzer automatisch wieder mit den betroffenen Sitzungen verbinden.

Wenn diese Funktion auf dem Server aktiviert ist, müssen Benutzer nicht manuell eine neue Verbindung herstellen, um mit ihrer Arbeit fortfahren zu können. Receiver versucht, die Verbindung mit der Sitzung wiederherzustellen, bis die Wiederverbindung erfolgreich war oder der Benutzer die Wiederverbindung abbricht. Wenn eine Benutzerauthentifizierung erforderlich ist, wird dem Benutzer bei der automatischen Wiederverbindung ein Dialogfeld zur Eingabe der Anmeldeinformationen angezeigt. Die automatische Wiederverbindung findet nicht statt, wenn Benutzer Anwendungen beenden, ohne sich abzumelden.

Sie konfigurieren die automatische HDX Broadcast Client- Wiederverbindung mit Richtlinieneinstellungen auf dem Server. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation für XenApp oder XenDesktop.

Konfigurieren des benutzergesteuerten Desktopneustarts

Sie können zulassen, dass Benutzer die Desktops selbst neu starten. Dies ist ggf. nötig, wenn ein Desktop keine Verbindung herstellen kann oder nicht mehr reagiert.

Diese Funktion ist in der Standardeinstellung deaktiviert. Sie aktivieren den benutzergesteuerten Neustart der Desktops für eine Desktopgruppe in Studio. Weitere Informationen finden Sie in der XenDesktop-Dokumentation in den eDocs.

Back to Top