Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

Konfigurieren von Receiver mit der Gruppenrichtlinienobjektvorlage

Nov. 19, 2015

Citrix empfiehlt Regeln für das Netzwerkrouting, für die Proxyserver und für die vertrauenswürdige Serverkonfiguration, für das Benutzerrouting, für die Remoteclientgeräte und die Benutzererfahrung mit der Gruppenrichtlinienobjektvorlage icaclient.adm zu konfigurieren.

Sie können die Vorlagendatei icaclient.adm für Domänenrichtlinien und lokale Computerrichtlinien verwenden. Importieren Sie die Vorlagendatei für Domänenrichtlinien mit der Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Receiver-Einstellungen auf mehrere verschiedene Benutzergeräte im Unternehmen anwenden möchten. Wenn Sie nur ein einziges Benutzergerät bearbeiten möchten, importieren Sie die Vorlagendatei mit dem lokalen Gruppenrichtlinien-Editor auf dem Gerät.

  1. Öffnen Sie als Administrator den Gruppenrichtlinien-Editor, indem Sie gpedit.msc lokal vom Startmenü ausführen, wenn Sie einen einzelnen Computer ändern, oder indem Sie die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole verwenden, wenn Sie Domänenrichtlinien anwenden.
    Hinweis: Wenn Sie die icaclient-Vorlage bereits in den Gruppenrichtlinien-Editor importiert haben, können Sie die Schritte 2 bis 5 überspringen.
  2. Wählen Sie im linken Bereich des Gruppenrichtlinien-Editors den Ordner Administrative Vorlagen aus.
  3. Klicken Sie im Menü Aktion auf Vorlagen hinzufügen/entfernen.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen und navigieren Sie auf den Konfigurationsordner für Receiver (üblicherweise C:\Programme\Citrix\ICA Client\Configuration) und wählen Sie icaclient.adm aus.
  5. Klicken Sie auf Öffnen, um die Vorlage hinzuzufügen, und klicken Sie dann auf Schließen, um zum Gruppenrichtlinien-Editor zurückzukehren.
  6. Bearbeiten Sie die relevanten Einstellungen unter dem Knoten Benutzerkonfiguration oder Computerkonfiguration.
Back to Top