Citrix

Produktdokumentation



Ganzes Dokument herunterladen

Erste Schritte

Nov. 19, 2015

Citrix Receiver für Windows Enterprise stellt virtuelle Desktops und Apps auf Windows-PCs bereit. Receiver für Windows Enterprise enthält die folgenden Features:

  • Receiver-Erfahrung, die Benutzern ermöglicht, nahtlos zwischen Geräten und Verbindungstypen zu wechseln
  • Web Plug-In
  • Single Sign-On/Passthrough-Authentifizierung
  • Allgemeiner USB (XenDesktop)
  • Desktop Viewer (XenDesktop)
  • HDX-Flash-Umleitung
  • Aero-Desktopoberfläche (für Betriebssysteme, die sie unterstützen)

Verwenden mit StoreFront

Zum Verwalten von Verbindungen mit virtuellen Desktops und Anwendungen konfigurieren Sie XenApp-Dienste-URLs in Citrix StoreFront. Benutzer greifen über das Windows-Startmenü auf Apps zu. Sie geben Webbrowserzugriff auf in StoreFront veröffentlichte virtuelle Desktops und Apps geben, indem Sie ein eine Receiver für Web-Site konfigurieren.

Verwenden mit dem Webinterface

Um Verbindungen zu virtuellen Desktops und Anwendungen zu verwalten, verwenden Sie das Legacyformat Citrix Webinterface-Site. Konfigurieren Sie Receiver in der Webinterface-Verwaltung mit einer Receiver-Site, die zusammen mit einer Site für den Webinterface-Server erstellt wurde.

Verwenden mit XenApp

Receiver unterstützt die XenApp-Features. Verwalten und Konfigurieren Sie Receiver zentral mit StoreFront oder dem Webinterface.

Sie können Receiver mit dem Citrix Offline Plug-In verwenden, um Anwendungsstreaming auf Benutzerdesktops bereitzustellen. Weitere Informationen über das Anwendungsstreaming finden Sie in der Anwendungsstreamingdokumentation in den Citrix eDocs.

Der Desktop Viewer wird nicht für XenApp-Verbindungen unterstützt.

Verwenden mit XenDesktop

Receiver enthält Desktop Viewer, die clientseitige Software, die XenDesktop unterstützt. Benutzer, die Desktop Viewer auf den Geräten ausführen, greifen auf mit XenDesktop erstellte Desktops zusätzlich zum lokalen Desktop zu. Benutzer, die Citrix Desktop Lock (zusätzlich zu Desktop Viewer installiert) ausführen, arbeiten nur mit dem virtuellen Desktop, nicht mit dem lokalen Desktop.

Übersicht über das Citrix Connection Center

Im Citrix Connection Center werden alle Verbindungen angezeigt, die mit Receiver hergestellt wurden.

Im Dialogfeld ICA-Verbindungen werden alle aktiven ICA-Sitzungen angezeigt. Jeder Servereintrag in der Liste stellt eine Sitzung dar. Für jede Seamless-Sitzung erscheint unter dem Servereintrag eine Liste der veröffentlichten Ressourcen, die auf dem jeweiligen Server ausgeführt werden.

Nachdem Sie eine veröffentlichte Ressource gestartet haben, können Sie auf das Connection Center zugreifen, indem Sie im Infobereich auf das Receiver-Symbol klicken und Onlinesitzungen > Connection Center wählen. Sie können auch über die Seite Einstellungen > Plug-In-Status auf das Connection Center zugreifen.

Das Connection Center bietet verschiedene Optionen zum Anzeigen von Statistiken und Steuern von Sitzungen und Anwendungen.

  • Trennen einer Sitzung vom Server, wobei die Sitzung auf dem Server weiter ausgeführt wird
  • Beenden einer Serversitzung
  • Wechseln vom Seamless-Modus in den Vollbildmodus
    • Seamless-Modus. Veröffentlichte Anwendungen und Desktops werden nicht in einem Sitzungsfenster angezeigt. Veröffentlichte Anwendungen und Desktops werden in einem Fenster angezeigt, dessen Größe verändert werden kann, als wenn es auf dem Benutzergerät installiert wäre. Sie können zwischen veröffentlichten Anwendungen und dem lokalen Desktop wechseln.
    • Vollbildmodus. Veröffentlichte Anwendungen werden in einem Desktop angezeigt, der die volle Bildschirmgröße hat.
  • Anzeigen von Verbindungsstatusdetails wie gesendete und empfangene Frames
  • Beenden einer einzelnen veröffentlichten Anwendung
  • Setzen von Zugriffsberechtigungen
Back to Top