Product Documentation

Receiver für Windows 4.3 - Behobene Probleme

Jan 05, 2017

Receiver für Windows 4.3.100

Verglichen mit: Citrix Receiver für Windows 4.3

Receiver für Windows 4.3.100 enthält alle Fixes, die in den Versionen 4.0 bis 4.3 enthalten waren, und darüber hinaus folgende neue Fixe:

Installieren, Deinstallieren und AktualisierenSitzung/Verbindung
TastaturSystemausnahmen
Lokaler App-ZugriffBenutzererfahrung
DruckenBenutzeroberfläche

Installieren, Deinstallieren und Aktualisieren

  • Versuche, dass Fenster zum Hinzufügen eines Kontos zu unterdrücken, schlagen möglicherweise fehl, wenn Sie den Anweisungen in Knowledge Center-Artikel CTX135438 folgen.

    [#LC3624]

Tastatur

  • Wechseln zwischen Fenstern mit Alt-Tabulatortaste aktiviert Anwendungsmenüs in einer veröffentlichten Desktopsitzung.

    [#LC2947]

  • Citrix Receiver- Und RDP-Sitzungen verwenden die gleiche Tastenkombination (Strg+Alt+Ende), um Strg+Alt+Löschen in einer Terminalsitzung aufzurufen. Das Resultat ist, dass die Tastenkombination für die RDP-Sitzung nicht in einer Citrix Receiver-Sitzung nicht wirksam wird.

    Mit diesem Fix ist die Tastenkombination "Strg+Alt+Ende" nicht mehr eine Standardeinstellung für Citrix Receiver-Sitzungen. Sie kann mit dem folgenden Registrierungsschlüssel aktiviert werden:

    • Unter 32-Bit-Windows:

      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Citrix\ICA Client
      Name: EnableCtrlAltEnd
      Typ: DWORD
      Wert: 1

    • Unter 64-Bit-Windows:

      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Citrix\ICA Client
      Name: EnableCtrlAltEnd
      Typ: DWORD
      Wert: 1 (Ist der Wert 0, wird Strg+Alt+Ende in der RDP-Sitzung verwendet.)

    [#LC3131]

  • Benutzer können nicht das Kennwort mit den folgenden Tastenkombinationen in Receiver für Windows eingeben:

    • Strg+beliebige Taste
    • Strg+Alt+beliebige Taste
    • AltGr+beliebige Taste

    Mit diesem Fix können Benutzer das Kennwort mit besonderen Tastenkombinationen eingeben. Die folgenden Tastenkombinationen können allerdings nicht eingegeben werden:

    • Strg+(Alt)+C
    • Strg+(Alt)+V
    • Strg+(Alt)+Z
    • Strg+(Alt)+X

    [#LC3580]

Lokaler App-Zugriff

  • Bei einer Verbindung mit einem veröffentlichten Desktop, für den lokaler App-Zugriff aktiviert ist, reagiert das Sitzungsfenster möglicherweise nicht oder wird ausgeblendet.

    [#LC2866]

Drucken

  • Druckereigenschaften werden möglicherweise nicht geändert, wenn Einstellungen in Citrix Print Viewer (cpviewer.exe) geändert werden.

    [#LC2872]

Sitzung/Verbindung

  • Sitzungen, die durch NetScaler Gateway verbundenen sind, reagieren möglicherweise nicht mehr, wenn Kartensites durchsucht werden und die Bildanzeige vergrößert oder verkleinert wird.

    [#LC2723]

  • Nach dem Anmelden an Citrix Receiver kann es möglicherweise lange dauern, bis die Verknüpfungen im Startmenü und auf dem Desktop des Benutzergeräts angezeigt werden.

    [#LC3323]

  • Versuche schlagen möglicherweise fehl, eine veröffentlichte Anwendung zu starten, deren Name eine Nicht-ASCII-Zeichen enthält. Eine der folgenden Fehlermeldungen wird angezeigt:

    "Citrix Receiver hat eine beschädigte ICA-Datei empfangen. Die ICA-Datei enthält doppelte Abschnitte mit dem Namen (Encoding)."

    "Citrix Receiver hat eine beschädigte ICA-Datei empfangen. Der Abschnitt ([) wurde nicht richtig beendet.

    [#LC3572]

  • Desktopsitzungen werden möglicherweise getrennt statt aktiv zu bleiben, wenn das System mit Desktop Lock und Receiver 4.3 gesperrt wird.

    Zum Implementieren dieses Fixes legen Sie folgenden Registrierungsschlüssel fest:

    • Unter 32-Bit-Windows:

      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Citrix\Dazzle
      Name: LiveInDesktopDisconnectonLock
      Typ: REG_SZ
      Wert: False
    • Unter 64-Bit-Windows:

      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Citrix\Dazzle
      Name: LiveInDesktopDisconnectonLock
      Typ: REG_SZ
      Wert: False

    [#LC3579]

  • Servereinstellungen haben Vorrang vor clientseitigen Gruppenrichtlinieeinstellungen für Sitzungsroaming.

    [#LC3636]

  • Nach der Deinstallation von Citrix Receiver werden die Desktopverknüpfungen möglicherweise weiterhin angezeigt, selbst nachdem Citrix Receiver neu installiert wurde.

    [#LC3742]

Systemausnahmen

  • In einer Double-Hop-Bereitstellung wird Receiver 4.3 möglicherweise unerwartet geschlossen, wenn eine veröffentlichte Anwendung in XenDesktop 7.6 gestartet wird. Dies passiert, wenn die veröffentlichte Anwendung von XenApp 6.5 oder 7.6 kommt.

    [#LC3618]

Benutzererfahrung

  • Die folgenden Windows Aero-Features funktionieren möglicherweise nicht auf einem Windows 10-Benutzergerät:

    • Symbolleistenvorschau
    • Aero Flip
    • Aero Peek

    [#LC3735]

Benutzeroberfläche

  • Ändern der StoreFront-URL mit einem Gruppenrichtlinienobjekt (GPO) kann dazu führen, dass die Symbole für zuvor hinzugefügte Anwendungencan in der Benutzeroberfläche des Self-Service-Plug-Ins von Citrix Receiver abgeblendet dargestellt werden.

    [#LC2972]

  • Wenn der Portbereich für Audio-UDP (User Datagram-Protokoll) größer als 32767 ist, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    "Die Anzahl in diesem Feld war größer als der Maximalwert von 32767. Die Anzahl wurde von [XXXXX] auf den Maximalwert zurückgesetzt."

    [#LC3032]

  • Schließen, Beenden oder Öffnen von Citrix Receiver kann zu mehreren Einträgen für das gleiche Konto unter SSP > Konten führen. Zusätzlich werden mehrere Verknüpfungen im Startmenü, auf dem Desktop, in der Systemsteuerung unter Programme und in der Benutzeroberfläche des Self-Service Plug-Ins erstellt.

    Nach dem Upgrade auf die aktuelle Version von Citrix Receiver, muss Citrix Receiver zurückgesetzt werden, um die zuvor erstellten Konten zurückzusetzen.

    [#LC3680]

Receiver für Windows 4.3

Vergleich mit Citrix Receiver für Windows 4.2.100

Receiver für Windows 4.3 enthält alle Fixes, die in den Versionen 4.0 bis 4.2.100 enthalten waren, und darüber hinaus folgende neue Fixe:

HDX MediaStreamServer-/Farmverwaltung
HDX MediaStream Windows Media-UmleitungSitzung/Verbindung
TastaturSystemausnahmen
Lokaler App-ZugriffBenutzererfahrung
DruckenBenutzeroberfläche

HDX MediaStream

  • Bei der Wiedergabe von Audiodateien in einer VDA-Sitzung mit Vorbis-Codec kann es zu einem verzerrten Klang und Nebengeräuschen (Pulsieren, Knallen, Zischen) kommen.

    Zum Implementieren dieses Fixes erstellen Sie folgende Registrierungsschlüssel:

    • Auf 32-Bit-Systemen:

      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Citrix\ICA Client\Engine\Configuration\Advanced\Modules\ClientAudio
      Name: EnablePCMForPlayback
      Typ: REG_SZ
      Wert: True

      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Citrix\ICA Client\Engine\Configuration\Advanced\Modules\ClientAudio
      Name: EnablePCMForCapture
      Typ: REG_SZ
      Wert: True
    • Auf 64-Bit-Systemen:

      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Citrix\ICA Client\Engine\Configuration\Advanced\Modules\ClientAudio
      Name: EnablePCMForPlayback
      Typ: REG_SZ
      Wert: True

      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Citrix\ICA Client\Engine\Configuration\Advanced\Modules\ClientAudio
      Name: EnablePCMForCapture
      Typ: REG_SZ
      Wert: True

    Durch diese Registrierungsänderungen wird in VDA-Sitzungen der PCM-Codec verwendet.

    [#LA5883]

  • Bei WebEx Anrufen setzt der Ton auf Benutzergeräten teilweise aus, wenn die WebEx-Sitzung innerhalb des veröffentlichten Desktops ausgeführt wird.

    [#LC1296]

  • Beim Navigieren auf Websites mit Flash-Inhalten werden die URLs bei Verwendung von Version 18 von Adobe Flash Player der dynamischen Sperrliste hinzugefügt.

    [#LC3070]

HDX MediaStream Windows Media-Umleitung

  • Bei Betätigen von "Wiedergeben" oder Ziehen von Windows Media Player aus dem Bildschirm und dann wieder darauf zurück wird ein schwarzes Rechteck angezeigt.

    [#LC0635]

Tastatur

  • Benutzer können keine Zeichen über die Bildschirmtastatur eingeben, nachdem das Client-Gebietsschema geändert wurde.

    [#LC2065]

Lokaler App-Zugriff

  • Wenn der lokale App-Zugriff aktiviert ist und ein Benutzer auf die Schaltfläche für die Desktop Viewer-Sitzung klickt, wird die Taskleiste auf seinem Gerät in der Sitzung statt auf dem Desktop angezeigt.

    [#LC0872]

  • Wird Internet Explorer in einer lokalen App-Zugriffssitzung geöffnet, eine Webseite mit Flash-Inhalt aufgerufen und dann eine Anwendung geöffnet und maximiert, verbleibt die Flash-Grafik aus dem Browser über der Anwendung.

    [#LC1928]

Drucken

  • Wenn Receiver für Windows 3.x und der HP P1102w USB-Drucker auf einem Gerät installiert sind und der Benutzer Datei > Drucken auswählt, erscheint der Druckauftrag, das Spooling beginnt, doch dann verschwindet der Druckauftrag. Es wird kein Druck ausgegeben. Dies tritt bei folgenden Einstellungen auf dem Benutzergerät auf:

    • Richtlinie zum automatischen Erstellen von Clientdruckern auf "Alle" festgelegt
    • Richtlinie für vom Client umgeleitete Drucker auf "Zugelassen" festgelegt
    • Richtlinie zur Verwendung universeller Druckertreiber auf "Nur universelles Drucken verwenden" festgelegt

    [#LA5008]

Server-/Farmverwaltung

  • Wenn ein Benutzergerät mit einem VDA verbunden ist und die Einstellung für "USB-Root-Hub" auf dem Benutzergerät deaktiviert wird, kann diese Einstellung nicht wieder aktiviert werden und folgende Fehlermeldung wird in der Eigenschaft von USB-Root-Hub angezeigt:

    "Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden, weil sich eine Vorgängerinstanz des Gerätetreibers noch im Arbeitsspeicher befindet. (Code 38)"

    [#LC0367]

  • Ein Versuch, das Kennwort für Program Neighborhood Agent zu ändern, über den eine Verbindung mit WIonNS hergestellt wird, schlägt möglicherweise fehl.

    [#LC1247]

  • Dieser Fix deaktiviert das SSLv3-Protokoll aufgrund des in CVE-2014-3566 beschriebenen POODLE-Sicherheitsproblems. Diese Version von Receiver unterstützt nur TLS 1.0. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge Center-Artikel CTX200238.

    [#LC1401]

  • Bei Verwendung des ICA-Clientobjekts (ICO), um schnell aufeinander folgende Verbindungen programmatisch zu starten, kann ein Konflikt bei der Erstellung einer ICA-Temp-Datei auftreten.

    [#LC1565]

  • Wenn mehrere Monitore konfiguriert sind, wird beim Bewegen des Mauszeigers über Taskleistensymbole in einem Seamlessfenster das Fenstersymbol anstelle des Fensterinhalts angezeigt.

    Zum Implementieren dieses Fixes legen Sie folgenden Registrierungsschlüssel fest:

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Citrix\ICA Client\Engine\Lockdown Profiles\All Regions\Lockdown\Virtual Channels\Seamless Windows
    Name: EnablePreviewForMultiMonitor
    Typ: REG_SZ
    Wert: TRUE

    Oder

    Fügen Sie in der Datei default.ica für das Webinterface oder StoreFront im Abschnitt [WFClient] den Eintrag "EnablePreviewForMultiMonitor=TRUE" hinzu.

    [#LC1594]

  • Wenn ein Zertifikat auf Merchandising Server erstellt, verlängert oder aktualisiert wird, wird das folgende Dialogfeld wiederholt für Receiver für Windows 3.4 angezeigt:

    "Certificate Trust Issue
    The Citrix Receiver server [servername] has changed its security certificate from the one you have been using previously. Are you prepared to trust the following certificate? If in doubt, consult your help desk."

    [#LC1622]

  • Nach dem Reparieren von Receiver schlägt die USB-Umleitung fehl. Obwohl die Option "Reparieren" nicht unter "Programme hinzufügen/entfernen" angezeigt wird, wird durch die automatische Reparatur eine Datei oder ein Registrierungsschlüssel gelöscht.

    [#LC1654]

  • Die Passthrough-Authentifizierung schlägt möglicherweise mit folgender Fehlermeldung fehlt, wenn das Kennwort das Sonderzeichen "£" enthält:

    "Fehler: Anmeldefehler, Benutzername oder Kennwort ungültig"

    [#LC2076]

  • Bei Verwendung von Receiver für Windows 4.2 mit Desktop Lock kann der Desktop auf Benutzergeräten mit NetBIOS-Namen nicht dauerhaft zugewiesen werden.

    [#LC2433]

  • Wenn sich ein Benutzer über Receiver für Windows auf zwei Geräten anmeldet und die Sitzungen auf dem zweiten Gerät sind auf automatisches Roaming festgelegt, ist eine Wiederherstellung der Verbindung mit der Schaltfläche "Aktualisieren" auf dem ersten Gerät nicht möglich, nachdem der Benutzer zwischenzeitlich das zweite Gerät verwendet hat. Dieses Problem tritt auf, wenn "SelfServiceMode" deaktiviert ist ("SelfServiceMode=False").

    [#LC2819]

Sitzung/Verbindung

  • Wird Receiver für Windows auf einem System installiert, auf dem VDA Version 5.6.400 bereits installiert ist, ist das Internet Explorer-Add-On "Citrix URL-Redirection Helper", das die URL-Umleitung verhindert, möglicherweise nicht verfügbar.

    [#LC0740]

  • In XenDesktop kann die Anzeige von Anwendungen bei Maximieren des Desktops im Desktop Viewer flimmern.

    [#LC0949]

  • Ist in einer XenApp Passthrough-Sitzung NativeDriveMapping auf "TRUE" oder "FALSE" festgelegt und UNCEnabled auf "0", schlägt die Dateitypzuordnung für Citrix Receiver Enterprise Edition möglicherweise fehl. Beispiel: Beim Zugriff auf einen veröffentlichten Desktop auf Server 1 von einem Benutzergerät aus werden die Laufwerke in der Sitzung zugewiesen. Receiver ist auf dem veröffentlichten Desktop so konfiguriert, das alle DOC-Dateien in einer veröffentlichten Version von Microsoft Word, die auf Server 2 gehostet wird, geöffnet werden. Wird ein Doppelklick auf einer DOC-Datei in einem zugeordneten Laufwerk des veröffentlichten Desktops ausgeführt, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

    [#LC1147]

  • Beim Versuch, die Verbindung mit einer bestehenden Sitzung wiederherzustellen, wird u. U. eine neue Vorabstartsitzung in der bestehenden Sitzung angezeigt. Dies tritt auf, wenn Vorabstartsitzungen und Workspace Control konfiguriert sind.

    [#LC1149]

  • Die Receiver-Installationsseite wird nicht im Webinterface angezeigt, wenn bereit eine frühere Version von Receiver auf dem Benutzergerät installiert ist.

    [#LC1171]

  • Das umgeleitete COM-Portgerät (ICR-100B) funktioniert in Receiver-Sitzungen und in Remotedesktopsitzungen nicht.

    [#LC1420]

  • Wird ein Popupfenster innerhalb einer veröffentlichten Lotus Notes-Anwendung im Seamlessmodus verschoben, kann es nach Loslassen der Maustaste weiter verschoben werden.

    [#LC2081]

  • Beim Wechseln von einem internen WiFi-Netzwerk zu einem externen Ethernet-Netzwerk und Herstellen einer VPN-Verbindung können Anwendungen oder Desktops erst dann gestartet werden, wenn der Benutzer Receiver beendet und neu startet.

    Zum Implementieren dieses Fixes legen Sie folgenden Registrierungsschlüssel fest:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Citrix\Dazzle
    Name: ReEvaluateNetwork
    Typ: REG_SZ
    Wert: True

    [#LC2165]

  • Beim Start einer Vorabstartsitzungen wird ein Popupfenster für die Verbindung von USB-Geräten mit der Sitzung angezeigt.

    [#LC2341]

  • Nach der Installation von Receiver für Windows 4.1 oder Receiver für Windows 4.1_14.1.001 als Administrator können Benutzer, die keine Administratoren sind, keine Desktops oder Anwendungen über das Webinterface starten, bis sich der Benutzer ab- und wieder anmeldet oder das System neu startet.

    [#LC2449]

  • In einigen Fällen können Benutzer Receiver für Windows-Sitzungen nicht starten und es wird keine Fehlermeldung angezeigt.

    [#LC2486]

  • Wenn mehrere Monitore an einem Benutzergerät angeschlossen sind und Desktop Lock aktiviert ist, werden geöffnete Anwendungen auf dem Primärmonitor angezeigt, wenn der Benutzer das Gerät sperrt und sich dann erneut anmeldet.

    [#LC2552]

  • Wenn Benutzer sich mit Receiver für Windows anmelden, werden mehrere Vorabstartsitzungen angezeigt.

    [#LC2793]

  • Dieser Fix behebt die folgenden Probleme:

    • Wenn ein Benutzergerät gesperrt und entsperrt wird, werden die Fensterpositionen nicht beibehalten, wenn mehrere Monitore angeschlossen sind.
    • Wenn ein Benutzer Benutzergerät A mit einem Desktop Lock-aktivierten VDA sperrt, dann eine Verbindung mit Benutzergerät B herstellt und wieder trennt, wird das nächste Mal, wenn der Benutzer Gerät A entsperrt, ein schwarzer Bildschirm angezeigt.

    Zum Implementieren dieses Fixes legen Sie folgende Registrierungsschlüssel fest:

    • Windows-32-Bit-Systeme:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Citrix\Dazzle
      Name: LiveInDesktopDisconnectonLock
      Typ: REG_SZ
      Wert: False
    • Windows-64-Bit-Systeme:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Citrix\Dazzle
      Name: LiveInDesktopDisconnectonLock
      Typ: REG_SZ
      Wert: False

    [#LC2841]

  • Dieser Fix behebt die folgenden Probleme:

    • In Einzelfällen werden Benutzer aufgefordert, ihre Anmeldeinformationen einzugeben, wenn sie das Self-Service Plug-In bei Verwendung des Fast Connect-Features auf einem 32-Bit-Windows-Gerät beenden und dann wieder öffnen.
    • Wenn ein 32-Bit-Windows-Gerät das erste Mal nach der Installation von Receiver neu gestartet wird, funktioniert das Fast Connect-Feature nicht.
    • Bei der Anmeldung über Imprivata OneSign für Fast Connect kann es Verzögerungen von 30 bis 35 Sekunden geben. Das Problem tritt zeitweilig auf.

    [#LC2887]

  • Veröffentlichte Inhalte werden in Receiver für Windows nicht aktualisiert, nachdem die URL oder der UNC-Pfad in der AppCenter-Konsole geändert wurde. Beim Aktualisieren der Anwendung oder wenn Receiver und dann die veröffentlichte Anwendung neu gestartet werden, wird die vorherige URL angezeigt.

    [#LC2935]

  • Receiver für Windows kann nicht mehrere Sitzungen auf unterschiedlichen Servern unter Verwendung des Hostnamens starten, wenn das Citrix Schnellstarttool verwendet wird.

    [#LC2990]

Systemausnahmen

  • Receiver für Windows 4.1.100.12 kann auf Windows 7-Benutzergeräten unerwartet geschlossen werden.

    [#LC0923]

  • Der wfica32.exe-Prozess wird möglicherweise unerwartet geschlossen, wenn Receiver für Windows verwendet wird.

    [#LC1377]

  • Receiver für Windows kann unerwartet geschlossen werden, wenn Benutzer sich mit dem Citrix NetScaler Gateway-Plug-In anmelden.

    [#LC1649]

  • Bei Installation von Receiver für Windows 4.2 wird ein blauer Bildschirm angezeigt.

    [#LC2668]

  • Wenn Benutzer die Verbindung mit ihrer Sitzung erneut herstellen, kann beim wfica32.exe-Prozess eine Zugriffsverletzung auftreten und der Prozess unerwartet geschlossen werden. Es wird folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Citrix HDX Engine muss wegen eines Problems beendet werden.

    [#LC2313]

  • Bei der Installation von Receiver für Windows 4.2 kann das USB-Modul die Anzeige eines blauen Bildschirms verursachen.

    [#LC2357]

Benutzererfahrung

  • Wenn Benutzer eine Sitzung ohne Desktop Viewer im Vollbildmodus oder mit Desktop Lock auf einem Gerät mit mehreren Monitoren starten und dann ein Monitor abgesteckt wird, können Bildlaufleisten im Receiver-Sitzungsfenster angezeigt werden. Darüber hinaus kann sich die Sitzungsauflösung ändern.

    Zum Implementieren dieses Fixes erstellen Sie folgenden Registrierungsschlüssel:

    • Unter 32-Bit-Windows:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Citrix\ICA Client
      Name: ResolutionUpdateDelay
      Typ: REG_DWORD
      Wert: 1000, 1500, 2000 usw. (Zeit in Millisekunden, 2000 ist der empfohlene Wert)
    • Unter 64-Bit-Windows:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Citrix\ICA Client
      Name: ResolutionUpdateDelay
      Typ: REG_DWORD
      Wert: 1000, 1500, 2000 usw. (Zeit in Millisekunden, 2000 ist der empfohlene Wert)

    [#LA5468]

  • Nach dem Beenden und erneuten Starten des SelfService.exe-Prozesses werden Symbole für deaktivierte Benutzerkonten nicht transparent angezeigt.

    [#LC2414]

  • Bildschirmaktualisierungen können in Einzelfällen aufgrund einer geringen Bandbreite langsam sein.

    [#LC2416]

Benutzeroberfläche

  • Das Menü "USB-Geräte" im Desktop Viewer wird nicht schnell genug ausgeblendet, wenn der Viewer auf automatisches Verschieben in den Hintergrund festgelegt wird.

    [#LA1554]

  • Beim Öffnen von Anwendungen über das Webinterface wird die Schaltfläche "Abbrechen" des Popup-Fensters in Einzelfällen auf Englisch anstelle der ausgewählten Sprache angezeigt.

    [#LA4529]

  • Die Größe des Sitzungsfensters wird nach Abschluss eines Größenänderungsvorgangs durch Mausbewegungen weiterhin geändert.

    [#LC2629]

  • Dieser Fix behebt Probleme mit abgeschnittenem Text im französischen Betriebssystem für Receiver mit Desktop Lock.

    [#LC2971]

Hinweis: Diese Version von Citrix Receiver enthält alle Problembehebungen der Versionen 4.2, 4.1 und 4.0