Product Documentation

Citrix Receiver für Windows 4.6 - Behobene Probleme

Jan 24, 2017

Citrix Receiver für Windows 4.6

Verglichen mit: Citrix Receiver für Windows 4.5 

Tastatur Sitzung/Verbindung
Lokaler App-Zugriff Smartcards
Arbeitsspeicher, CPU-Optimierung Benutzererfahrung
Drucken Benutzeroberfläche


Tastatur

  • Wenn Sie einen Microsoft Surface Pro mit einer externen USB-Tastatur oder einer kabellosen Tastatur verwenden, wird u. U. in der Citrix Receiver für Windows-Sitzung bei jeder Texteingabe die lokale Bildschirmtastatur angezeigt.

    [#LC5093]

Lokaler App-Zugriff

  • Wenn bei aktiviertem lokalem App-Zugriff in einer Remotesitzung Anwendungen im Vollbild- oder Fenstermodus gestartet werden, werden die Anwendungssymbole u. U. nicht auf der Taskleiste in der VDA-Sitzung angezeigt. Der Endpunkt zeigt möglicherweise mehrere Anwendungssymbole statt einem auf der Taskleiste an.

    [#LC4217]

  • Bestimmte Softphone-Anwendungen oder Chrome werden möglicherweise nicht richtig angezeigt, wenn Sie lokalen App-Zugriff verwenden.

    [#LC4327]

Arbeitsspeicher, CPU-Optimierung

  • Der Prozess SelfServicePlugin.exe verbraucht u. U. viel Arbeitsspeicher.

    [#LC4509]

Drucken

  • Gelegentlich schlägt die Schriftarteinbettung fehl, wenn Schriftarten mit eingebetteten Symbolen mit EMF-Druckertreibern verwendet werden.

    [#LC3334]

Sitzung/Verbindung

  • Die Registrierungseinstellung "NotificationDelay" steuert die Verzögerung bei der Darstellung der Verbindungsfortschrittsanzeige für Seamlessverbindungen. Das Festlegen dieser Registrierungseinstellung funktioniert gelegentlich nicht, wenn das Self-Service-Plug-In zum Starten der Anwendung verwendet wird. Das Problem wird durch diesen Fix behoben.

    Unter 32-Bit-Windows:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Citrix\ICA Client
    Name: NotificationDelay
    Typ: REG_DWORD
    Daten:

    Unter 64-Bit-Windows:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432node\Citrix\ICA Client
    Name: NotificationDelay
    Typ: REG_DWORD
    Daten:

    [#LC4969]

  • Der Single Sign-On-Prozess (SSONSvr.exe) wird möglicherweise unerwartet beendet oder die Anmeldeinformationen werden nicht automatisch an den Anmeldebildschirm weitergeleitet, sodass Benutzer aufgefordert werden, die Anmeldeinformationen manuell einzugeben.

    [#LC5123]

  • Wenn Sie nach der Installation von Citrix Receiver für Windows und der Konfiguration eines Stores über einen Registrierungseintrag oder ein Gruppenrichtlinienobjekt (Group Policy Object, GPO) einen Neustart der virtuellen Maschine (VM) ausführen und sich dann zum ersten Mal anmelden, werden Anwendungen u. U. nicht enumeriert.

    [#LC5198]

  • Wenn Sie zum Diktieren SpeechMike zusammen mit einer anderen Spracherkennungsanwendung verwenden, funktioniert das SpeechMike möglicherweise nicht mehr.

    [#LC5632]

  • Wenn Sie eine EPIC-Seamlessanwendung verwenden, bleibt die Maustaste nach der Geste zum Antippen und Ziehen möglicherweise gedrückt. Wenn Sie die Toucheingabe außerhalb des Fensters der EPIC-Seamlessanwendung loslassen, reagiert die Sitzung möglicherweise nicht mehr.

    [#LC5644]

  • Die HDX Engine wird möglicherweise unerwartet beendet.

    [#LC6047]

  • Beim Starten eines Desktops von einem Wyse Thin Client aus über NetScaler Gateway 11 wird u. U. folgende Fehlermeldung angezeigt:

    "Your client has experienced a problem with authentication to the server."

    [#LC6145]

Smartcards

  • Wenn Citrix Receiver für Windows 4.4 installiert ist, sendet eine auf XenApp 6.5 veröffentlichte Anwendung möglicherweise eine Transaktionsanforderung an eine Smartcard, um eine nicht aktive Transaktion zu beenden. Citrix Receiver für Windows reagiert möglicherweise nicht ordnungsgemäß auf diese Anforderung, indem er den XenApp-Server unendlich auf die Antwort warten oder den festgelegten Transaktionstimeoutwert ablaufen lässt.

    [#LC5772]

Benutzererfahrung

  • Dieser Fix bietet verbesserte Unterstützung für Töne, die nur kurz wiedergegeben werden, wenn der Echtzeitmodus für Clientaudio verwendet wird. Der Fix wird nur bei mittlerer Audioqualität angewendet.

    [#LC4941]

  • Die Dateitypzuordnung verbindet möglicherweise einen Dateityp nicht mit dem richtigen Symbol und der richtigen Anwendung, wenn Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 verwendet werden. Mit diesem Fix werden zwei Gruppenrichtlinien unter "Self-Service" eingeführt.
    1. Standard-FTA aktivieren: Aktivieren oder Deaktivieren des Standardverhaltens von FTA
    2. FTA aktivieren: Dateitypzuordnung (FTA) aktivieren oder deaktivieren
    Damit das richtige Symbol bei der Dateitypzuordnung angezeigt wird, deaktivieren Sie die Gruppenrichtlinie "Standard-FTA aktivieren".

    [#LC5485]

  • Das Dateitypzuordnungssymbol (FTA-Symbol) kann sich bei der Anmeldung an einem veröffentlichten Desktop oder beim Zurücksetzen der Konfiguration von Citrix Receiver für Windows wie ein Standard-FTA-Symbol für Citrix Receiver für Windows verhalten.

    [#LC5730]

  • Anhand des Clientnamens zugewiesene Desktops werden im Self-Service-Fenster nicht richtig enumeriert. Dieses Problem tritt bei der einheitlichen StoreFront-Benutzeroberfläche auf.

    [#LC5773]

Benutzeroberfläche

  • Beim Verwenden von VLC Media Player im Designmodus und mit aktiviertem lokalen App-Zugriff zeigt der Endpunkt u. U. mehrere Taskleistenverknüpfungen statt nur einer an.

    [#LC4744]

  • Anwendungen werden u. U. in verschachtelten Ordnern angezeigt, wenn Sie auf XenApp 6.x veröffentlichte Apps verwenden.

    [#LC5880]

Zusätzliche Fixes in Version 4.6   

  • Der Prozess wfica32.exe beendet u. U. nicht die GDI-Objekte. Wenn die Anzahl der GDI-Objekte 1.000 erreicht, erhält das XenDesktop-Sitzungsfenster auf dem Benutzergerät keine grafischen Aktualisierungen und ein Grafikfehler tritt auf.

     [#654723] 

Hinweis: Diese Version von Citrix Receiver für Windows enthält alle Problembehebungen der Versionen 4.54.44.3, 4.2, 4.1 und 4.0