Neue Features in 4.9 LTSR

Wichtige Informationen zu Citrix Receiver

Einstellung der Unterstützung für bestimmte TLS-Versionen in Citrix Cloud

Um die Sicherheit von Verbindungen mit Citrix Cloud zu erhöhen, wird ab dem 15. März 2019 jegliche Kommunikation über TLS 1.0 und 1.1 von Citrix blockiert. Die Einstellung der Unterstützung hat jedoch keine Auswirkungen auf Benutzer von Kunden, die Citrix Receiver für Windows 4.9 LTSR verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellung der Unterstützung von TLS-Versionen.

Cumulative Update 9 ist jetzt verfügbar

Cumulative Update 9 (CU9) für Citrix Receiver für Windows 4.9 LTSR wurde am 4. Dezember 2019 veröffentlicht. Basierend auf Citrix Receiver für Windows 4.9 bietet CU9 bessere Stabilität und Benutzerfreundlichkeit für diesen LTSR. Es enthält zudem acht Fixes von CU 8, 13 Fixes von CU7, zehn Fixes von CU6, mehr als ein Dutzend Fixes von CU5 und CU4, 20 Fixes von CU3, 18 Fixes von CU2 und mehr als 15 Fixes von CU1. CU9 ist auf der Citrix Website unter Download zum Herunterladen verfügbar.

Kompakteres Installationsprogramm

In diesem Release wurde die Größe des Installationsprogramms von Citrix Receiver für Windows auf 39,9 MB reduziert. Dies stellt eine Verringerung um 15 % im Vergleich zu früheren Releases dar.

Neuer externer Beacon für StoreFront-Konto

In einem StoreFront-Konto wird ping.citrix.com anstelle von www.citrix.com als externer Beacon verwendet.

Ab Citrix Receiver für Windows Version 4.9 sind keine benutzerkonfigurierbaren Änderungen erforderlich.

Bei Verwendung einer Vorgängerversion von Citrix Receiver für Windows empfiehlt Citrix, den externen Beacon www.citrix.com durch ping.citrix.com zu ersetzen.

Weitere Informationen zum externen Beacon finden Sie im Knowledge Center-Artikel CTX218708.

Weitere Informationen zur Konfiguration des externen Beacon in StoreFront finden Sie unter Konfigurieren von Beacons.

Hinweis:

Ignorieren Sie diesen Hinweis, wenn www.citrix.com nicht als externer Beacon für das StoreFront-Konto konfiguriert ist.