Citrix Cloud

Cloud Connector-Installation

Sie können die Cloud Connector-Software interaktiv oder über die Befehlszeile installieren.

Die Installation erfolgt mit den Berechtigungen des Benutzers, der die Installation beginnt. Der Cloud Connector benötigt für folgende Aufgaben Zugriff auf die Cloud:

  • Authentifizieren des Benutzers, der die Installation ausführt
  • Validieren der Berechtigungen des installierenden Benutzers
  • Download und Konfigurieren der Cloud Connector-Services

Vor Installation zu lesende Informationen

Installationsleitfaden

  • Installieren Sie den Cloud Connector nicht auf einem Active Directory-Domänencontroller oder einer anderen Maschine, die für Ihre Ressourcenstandortinfrastruktur kritisch ist. Normale Wartungsarbeiten am Cloud Connector bewirken Maschinenvorgänge, die zu einem Ausfall dieser zusätzlichen Ressourcen führen.
  • Laden oder installieren Sie keine anderen Citrix Produkte auf den Maschinen, auf denen ein Cloud Connector gehostet wird.
  • Laden oder installieren Sie den Cloud Connector nicht auf Maschinen, die zu anderen Citrix Produktbereitstellungen gehören (z. B. Delivery Controller in einer Citrix Virtual Apps and Desktops-Bereitstellung).
  • Führen Sie kein Upgrade eines installierten Cloud Connectors durch. Deinstallieren Sie stattdessen den alten Cloud Connector und installieren Sie den neuen.
  • Das Cloud Connector-Installationsprogramm wird aus Citrix Cloud heruntergeladen. Ihr Browser muss daher das Herunterladen von ausführbaren Dateien zulassen.
  • Verschieben Sie nach der Installation die Maschine, auf der der Cloud Connector gehostet wird, nicht in eine andere Domäne. Wenn Sie die Maschine in eine andere Domäne verschieben müssen, deinstallieren Sie den Cloud Connector und installieren Sie ihn wieder, nachdem die Maschine in die neue Domäne eingefügt wurde.
  • Lassen Sie nach der Installation alle Cloud Connectors dauerhaft eingeschaltet, um eine ständige Verbindung mit Citrix Cloud sicherzustellen.

Überlegungen zu geklonten Maschinen

Jede Maschine, auf der ein Cloud Connector gehostet wird, muss über eine eindeutige SID und eine eindeutige Connector-ID verfügen, damit Citrix Cloud zuverlässig mit den Maschinen am Ressourcenstandort kommunizieren kann. Wenn Sie den Cloud Connector auf mehreren Maschinen am Ressourcenstandort hosten und geklonte Maschinen verwenden möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Bereiten Sie die Maschinenvorlage gemäß den Anforderungen für Ihre Umgebung vor.
  2. Stellen Sie so viele Maschinen bereit, wie Sie Cloud Connectors verwenden möchten.
  3. Installieren Sie den Cloud Connector manuell oder im unbeaufsichtigten Modus auf allen Maschinen.

Installation des Cloud Connectors auf einer Maschinenvorlage (vor dem Klonen) wird nicht unterstützt. Wenn Sie eine Maschine mit installiertem Cloud Connector klonen, werden die Cloud Connector-Services nicht ausgeführt und die Maschine kann keine Verbindung mit Citrix Cloud herstellen.

Interaktive Installation

Sie können Cloud Connectors über das grafische Installationsprogramm herunterladen und installieren. Zuvor müssen Sie mindestens einen Ressourcenstandort in der Citrix Cloud-Verwaltungskonsole zur Bereitstellung von Cloud Connectors erstellen. Weitere Informationen zu Ressourcenstandorten finden Sie unter Ressourcenstandort.

Erstellen eines Ressourcenstandorts

  1. Melden Sie sich als Windows-Administrator bei der Maschine an, auf der Sie Citrix Cloud Connectors installieren möchten.
  2. Gehen Sie zu https://citrix.cloud.com und melden Sie sich mit Ihrem Administratorkonto an.
  3. Wählen Sie in der Citrix Cloud-Konsole im Hauptmenü Ressourcenstandorte oder oben auf der Seite unter Ressourcenstandorte die Option Bearbeiten oder hinzufügen.

    Ressourcenstandorte

  4. Wählen Sie unter “Ressourcenstandorte” oben auf der Seite + Ressourcenstandort und geben Sie einen aussagekräftigen Namen an.

    Hinzufügen eines neuen Ressourcenstandorts

  5. Wiederholen Sie diese Schritte auf allen Maschinen, die Sie als Cloud Connector verwenden möchten.

Herunterladen der Citrix Cloud Connector-Software

  1. Suchen Sie den Ressourcenstandort, den Sie verwalten möchten, und wählen Sie + Cloud Connectors.

    Neuer Ressourcenstandort ohne Connectors

  2. Wählen Sie in dem nun geöffneten Fenster Herunterladen. Speichern Sie die Datei cwcconnector.exe lokal auf der Connector-Maschine. Fenster "Cloud Connector hinzufügen"

Installieren der Citrix Cloud Connector-Software

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Installationsprogramm cwcconnector.exe und wählen Sie Als Administrator ausführen aus. Das Installationsprogramm führt eine erste Konnektivitätsprüfung durch, um sicherzustellen, dass Sie eine Verbindung mit Citrix Cloud herstellen können.
  2. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich an Citrix Cloud an.
  3. Folgen Sie dem Assistenten, um den Cloud Connector zu installieren und zu konfigurieren. Wenn die Installation abgeschlossen ist, prüft das Installationsprogramm als letzte Verbindungsprüfung die Kommunikation zwischen Cloud Connector und Citrix Cloud.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte auf allen Maschinen, die Sie als Citrix Cloud Connector verwenden möchten. Für eine hohe Verfügbarkeit empfiehlt Citrix die Installation von mindestens zwei Cloud Connectors pro Ressourcenstandort.

Citrix Cloud zeigt den neuen Cloud Connector auf der Seite Connectors für Ihren Ressourcenstandort an.

Neuer Ressourcenstandort mit Connector

Neuer Ressourcenstandort mit zwei Connectors

Nach der Installation registriert Citrix Cloud außerdem Ihre Domäne in Identitäts- und Zugriffsverwaltung > Domänen. Weitere Informationen finden Sie unter Identitäts- und Zugriffsverwaltung.

Installation mit mehreren Kunden und vorhandenen Ressourcenstandorten

Wenn Sie Administrator mehrerer Kundenkonten sind, werden Sie von Citrix Cloud aufgefordert, das Kundenkonto auszuwählen, das Sie dem Cloud Connector zuordnen möchten.

Wenn Ihr Kundenkonto bereits mehrere Ressourcenstandorte hat, werden Sie von Citrix Cloud aufgefordert, denjenigen auszuwählen, den Sie dem Cloud Connector zuordnen möchten.

Befehlszeileninstallation

Eine automatische bzw. unbeaufsichtigte Installation wird unterstützt. Die Verwendung desselben Installationsprogramms für wiederholte Installationen wird jedoch nicht empfohlen. Laden Sie einen neuen Cloud Connector von der Seite “Ressourcenstandorte” in der Citrix Cloud-Konsole herunter.

Anforderungen

Um die Befehlszeileninstallation für Citrix Cloud zu verwenden, müssen Sie die folgenden Informationen angeben:

  • Kunden-ID des Citrix Cloud-Kontos, für das Sie den Cloud Connector installieren. Die ID wird oben auf der Registerkarte API-Zugriff unter Identitäts- und Zugriffsverwaltung angezeigt.
  • Client-ID und Geheimnis des sicheren API-Clients, den Sie zur Installation des Cloud Connectors verwenden möchten. Um diese Werte zu erhalten, müssen Sie zuerst einen sicheren Client erstellen. Die Client-ID und das Geheimnis stellen den ordnungsgemäßen Schutz Ihres Zugriffs auf die Citrix Cloud-API sicher. Wenn Sie einen sicheren Client erstellen, läuft dieser mit der gleichen Administratorberechtigung, die Sie haben. Um einen Cloud Connector zu installieren, müssen Sie einen sicheren Client verwenden, der von einem Administrator mit Vollzugriff erstellt wurde, sodass auch der sichere Client über Vollzugriff verfügt.
  • ID des Ressourcenstandorts, den Sie dem Cloud Connector zuordnen möchten. Um diesen Wert abzurufen, klicken Sie auf die Schaltfläche ID unterhalb des Namens des Ressourcenstandorts auf der Seite Ressourcenstandorte. Wenn Sie diesen Wert nicht angeben, verwendet Citrix Cloud die ID des Standardressourcenstandorts.

Erstellen eines sicheren Clients

Beim Erstellen eines sicheren Clients generiert Citrix Cloud eine eindeutige Client-ID und ein Geheimnis. Sie müssen diese Werte angeben, wenn Sie die API über die Befehlszeile aufrufen.

  1. Wählen Sie im Menü “Citrix Cloud” Identitäts- und Zugriffsverwaltung und dann API-Zugriff.
  2. Geben Sie auf der Registerkarte Sichere Clients einen Namen für den Client ein und wählen Sie Client erstellen. Citrix Cloud generiert eine Client-ID und ein Geheimnis für den sicheren Client und zeigt sie an.
  3. Wählen Sie Herunterladen, um die Client-ID und das Geheimnis als CSV-Datei herunterzuladen und speichern Sie diese an einem sicheren Ort. Alternativ wählen Sie Kopieren, um die Werte manuell zu erhalten. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Schließen, um zur Konsole zurückzukehren.

Unterstützte Parameter

Zur Gewährleistung der Sicherheit der Details des sicheren Clients erfordert das Installationsprogramm eine JSON-Konfigurationsdatei. Diese Datei muss nach Abschluss der Installation gelöscht werden. Für die Konfigurationsdatei werden folgende Werte unterstützt:

  • customerName (erforderlich). Die Kunden-ID wird auf der Seite “API-Zugriff” in der Citrix Cloud-Konsole im Bereich “Identitäts- und Zugriffsverwaltung” angezeigt.
  • clientId (erforderlich). ID des sicheren Clients, die ein Administrator erstellen kann (ist auf der Seite “API-Zugriff”).
  • clientSecret (erforderlich). Geheimnis des sicheren Clients, das nach dessen Erstellung heruntergeladen werden kann. Befindet sich auf der Seite “API-Zugriff”.
  • resourceLocationId (empfohlen). Der eindeutige Bezeichner eines vorhandenen Ressourcenstandorts. Wählen Sie die Schaltfläche “ID”, um in der Citrix Cloud-Konsole auf der Seite “Ressourcenstandorte” die ID für den Ressourcenstandort abzurufen. Wenn kein Wert angegeben wird, verwendet Citrix Cloud die ID des ersten Ressourcenstandorts des Kontos.
  • acceptTermsOfService (erforderlich). Muss auf true gesetzt werden.

Beispiel einer Konfigurationsdatei:

{
"customerName": "\*CustomerID\*",
"clientId": "\*ClientID\*",
"clientSecret": "\*ClientSecret\*",
"resourceLocationId": "\*ResourceLocationId\*",
"acceptTermsOfService": "true"
}

Beispiel einer Befehlszeile zur Installation mit der Parameterdatei:

CWCConnector.exe /q /ParametersFilePath:c:\cwcconnector_install_params.json

Verwenden Sie Start /Wait CWCConnector.exe /ParametersFilePath:value, um bei Problemen einen möglichen Fehlercode zu untersuchen. Sie können den Standardmechanismus echo% ErrorLevel% ausführen, nachdem die Installation abgeschlossen ist.

Hinweis:

Die Verwendung von Parametern zum Übergeben der Client-ID und des Clientgeheimnisses wird nicht mehr unterstützt. Die Konfigurationsdatei muss für automatisierte Installationen verwendet werden.

Nächste Schritte

  1. Richten Sie den Updatezeitplan für den Citrix Cloud Connector ein. Informationen zu Citrix Cloud Connector-Updates und zum Verwalten von Updatezeitplänen finden Sie unter Connector-Updates
  2. Richten Sie einen Identitätsanbieter zur Authentifizierung der Workspace-Abonnenten ein. In der Konsole **“Identitäts- und Zugriffsmanagement” können Sie den standardmäßigen Citrix Identitätsanbieter in Ihr Active Directory oder andere Identitätsanbieter ändern. Weitere Informationen finden Sie auf Verbinden von Azure Active Directory mit Citrix Cloud.

Problembehebung bei der Installation

In diesem Abschnitt werden Diagnose und Behebung von potenzieller Problemen bei der Installation beschrieben. Weitere Informationen zur Behebung von Installationsproblemen finden Sie unter Citrix Cloud Connector Troubleshooting Guide.

Installationsprotokolle

Sie können Probleme beheben, die bei der Installation aufgetreten sind, indem Sie zuerst die verfügbaren Protokolldateien konsultieren.

Ereignisse, die während der Installation aufgetreten sind, werden in der Windows-Ereignisanzeige angezeigt. Sie können auch die Cloud Connector-Installationsprotokolle %LOCALAPPDATA%\Temp\CitrixLogs\CloudServicesSetup überprüfen. Protokolle werden nach der Installation auch zu %ProgramData%\Citrix\WorkspaceCloud\InstallLogs hinzugefügt.

Exitcodes

Die folgenden Exitcodes werden je nach Erfolg oder Misserfolg des Installationsvorgangs angezeigt:

  • 1603 - Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten.
  • 2 - Eine Voraussetzungsprüfung wurde nicht bestanden.
  • 0 - Installation erfolgreich abgeschlossen.

Installationsfehler

Wenn Sie die Citrix Cloud Connector-Software durch Doppelklicken auf das Installationsprogramm installieren, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

Can't reach this page.

Dieser Fehler kann auch dann auftreten, wenn Sie als Administrator bei der Maschine angemeldet sind, auf der Sie den Citrix Cloud Connector installieren. Um den Fehler zu vermeiden, führen Sie die Citrix Cloud Connector-Software als Administrator aus, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Installationsprogramm klicken und “Als Administrator ausführen” auswählen.

Verbindungsfehler

Um sicherzustellen, dass der Cloud Connector mit Citrix Cloud kommunizieren kann, vergewissern Sie sich, dass die folgenden Citrix Dienste den Status Gestartet haben:

  • Citrix Cloud AD Provider
  • Citrix Cloud Agent Logger
  • Citrix Cloud Agent System
  • Citrix Cloud Agent Watchdog
  • Citrix Cloud Credential Provider
  • Citrix Config Synchronizer Service
  • Citrix Dienst für hohe Verfügbarkeit
  • Citrix NetScaler Cloud Gateway
  • Citrix Remote Broker Provider
  • Citrix Remote HCL Server
  • Citrix Session Manager Proxy

Weitere Informationen zu diesen Diensten finden Sie unter Installierte Dienste.

Wenn weiterhin Verbindungsfehler auftreten, verwenden Sie das Hilfsprogramm Cloud Connector Connectivity Check Utility aus dem Citrix Support Knowledge Center. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge Center unter CTX260337.

Das Tool kann für Folgendes verwendet werden:

  • Tests zur Erreichbarkeit von Citrix Cloud und zugehöriger Dienste.
  • Suchen häufig falsch konfigurierter Einstellungen.
  • Konfiguration von Proxy-Einstellungen auf dem Citrix Cloud Connector

Weitere Informationen zum Beheben von Verbindungsfehlern finden Sie unter CTX224133: Cloud Connector Connectivity Check Failed.

Cloud Connector-Installation