Product Documentation

Suchen nach Sitzungsaufzeichnungen

Jul 08, 2016

Im Sitzungsaufzeichnungsplayer können Sie Schnellsuchen und erweiterte Suchen durchführen und Optionen festlegen, die für alle Suchen gelten. Die Suchergebnisse werden im Bereich "Suchergebnisse" des Sitzungsaufzeichnungsplayers angezeigt.

Hinweis: Wenn Sie alle verfügbaren Sitzungsaufzeichnungen (bis zur Höchstanzahl der in einer Suche angezeigten Sitzungen) anzeigen möchten, führen Sie die Suche ohne Suchparameter durch.

Ausführen einer Schnellsuche

  1. Melden Sie sich bei der Arbeitsstation an, auf der der Sitzungsaufzeichnungsplayer installiert ist.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsplayer.
  3. Definieren Sie die Suchkriterien:
    • Geben Sie im Feld Suchen ein Suchkriterium ein. Als Hilfestellung:
    • Zeigen Sie auf Suchen, um eine Liste der Parameter als Richtlinie zu anzuzeigen.
    • Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben dem Feld Suchen, um den Text für die letzten 64 Suchen anzuzeigen.
    • Wählen Sie in der rechts neben dem Feld Suchen angezeigten Dropdownliste den Zeitraum oder die Dauer aus und geben Sie an, wann die Sitzung aufgezeichnet wurde.
  4. Klicken Sie auf das Fernglas-Symbol rechts von der Dropdownliste, um die Suche zu starten.

Durchführen einer erweiterten Suche

Tipp: Die erweiterte Suche kann bis zu 20 Sekunden dauern, wenn das Ergebnis über 150.000 Einheiten umfasst. Citrix empfiehlt die Verwendung gezielterer Suchbedingungen, z. B. einen Datumsbereich oder Benutzer, um den Umfang des Ergebnisses zu limitieren.
  1. Melden Sie sich bei der Arbeitsstation an, auf der der Sitzungsaufzeichnungsplayer installiert ist.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsplayer.
  3. Klicken Sie im Sitzungsaufzeichnungsplayer-Fenster auf der Symbolleiste auf Erweiterte Suche oder wählen Sie Extras > Erweiterte Suche.
  4. Legen Sie die Suchkriterien auf den Registerkarten im Dialogfeld Erweiterte Suche fest:
    • Allgemein ermöglicht die Suche nach Domäne oder Kontoautorität, Site, Gruppe, Serverbetriebssystemmaschine, Anwendung oder Datei-ID.
    • Datum/Uhrzeit: Die Suche wird nach Datum, Wochentag und Tageszeit durchgeführt.
    • Ereignisse dient zur Suche nach benutzerdefinierten Ereignissen, die der Sitzungsaufzeichnungsadministrator in die Sitzungen eingefügt hat.
    • Sonstiges: Die Suche wird nach Sitzungsname, Clientname, Clientadresse und Aufzeichnungsdauer durchgeführt. Sie können für diese Suche auch die Höchstzahl der angezeigten Suchergebnisse und den Einschluss von archivierten Dateien in der Suche festlegen.
    Bei der Angabe von Suchkriterien wird die Abfrage, die Sie erstellen, im unteren Bereich des Dialogfelds angezeigt.
  5. Klicken Sie auf Suchen, um die Suche zu starten.
Tipp: Sie können erweiterte Suchen speichern und abrufen. Klicken Sie im Dialogfeld Erweiterte Suche auf Speichern, um die aktuelle Abfrage zu speichern. Klicken Sie im Dialogfeld Erweiterte Suche auf Öffnen, um eine gespeicherte Abfrage abzurufen. Abfragen werden als Dateien mit der ISQ-Erweiterung gespeichert.

Einstellen von Suchoptionen

Mit den Suchoptionen im Sitzungsaufzeichnungsplayer beschränken Sie die Höchstzahl der Sitzungsaufzeichnungen, die in den Suchergebnissen angezeigt werden, und legen den Ein- oder Ausschluss von archivierten Sitzungsaufzeichnungsdateien fest.
  1. Melden Sie sich bei der Arbeitsstation an, auf der der Sitzungsaufzeichnungsplayer installiert ist.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsplayer.
  3. Klicken Sie auf der Menüleiste des Sitzungsaufzeichnungsplayers auf Extras > Optionen > Suche.
  4. Geben Sie im Feld Angezeigte Ergebnisse (max.) die Anzahl der Suchergebnisse ein, die angezeigt werden. Sie können maximal 500 Ergebnisse anzeigen.
  5. Abhängig davon, ob Sie archivierte Dateien in Suchen einschließen möchten, aktivieren oder deaktivieren Sie Archivierte Dateien einschließen.