Webcams

HD-Webcamstreaming

Die Anwendung auf dem Server wählt Format und Auflösung von Webcams basierend auf den unterstützten Formatarten. Beim Sitzungsstart sendet der Client die Webcam-Informationen an den Server. Sie wählen eine Webcam über die Anwendung aus. Wenn Webcam und Anwendung HD-Wiedergabe unterstützen, wird HD in der Anwendung verwendet. Es werden Webcamauflösungen bis zu 1920 x 1080 unterstützt.

Dieses Feature erfordert mindestens Version 4.10 von Citrix Receiver für Windows.

Weitere Informationen zum HD-Webcamstreaming finden Sie unter HDX-Videokonferenzen und Webcam-Videokomprimierung.

Warnung

Eine unsachgemäße Bearbeitung der Registrierung kann schwerwiegende Probleme verursachen und ein erneutes Installieren des Betriebssystems erforderlich machen. Citrix übernimmt keine Garantie dafür, dass Probleme, die auf eine unsachgemäße Verwendung des Registrierungs-Editors zurückzuführen sind, behoben werden können. Die Verwendung des Registrierungs-Editors geschieht daher auf eigene Gefahr. Machen Sie auf jeden Fall eine Sicherungskopie der Registrierung, bevor Sie sie bearbeiten.

Sie das Feature über einen Registrierungsschlüssel deaktivieren. Die Standardauflösung 352 x 288 wird verwendet:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Citrix\HDXRealTime

Name: Enable_HighDefWebcam

Typ: REG_DWORD

Daten: 0 = HD-Webcamstreaming deaktivieren

Anhand der Registrierungsschlüssel auf dem Client können Sie eine bestimmte Auflösung konfigurieren. Stellen Sie sicher, dass die Webcam die angegebene Auflösung unterstützt:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Citrix\HDXRealTime

Name: DefaultWidth

Typ: REG_DWORD

Daten (dezimal): gewünschte Breite (zum Beispiel 1280)

Name: DefaultHeight

Typ: REG_DWORD

Daten (dezimal): gewünschte Höhe (zum Beispiel 720)

Webcams

In this article