Neue Produktnamen und Versionsnummern

In Citrix Virtual Apps and Desktops 7 1808 wurden im Herbst 2018 neue Produktnamen und Versionsnummern eingeführt.

Neue Produktnamen

Wenn Sie eine Zeit lang Kunde oder Partner von Citrix waren, werden Sie in unseren Produkten und in dieser Produktdokumentation neue Namen bemerken. Wenn Sie mit diesem Citrix Produkt noch nicht vertraut sind, sehen Sie möglicherweise unterschiedliche Namen für ein Produkt oder eine Komponente.

Die neuen Produkt- und Komponentennamen stammen aus der wachsenden Citrix Portfolio- und Cloudstrategie. Artikel in der Produktdokumentation tragen auch die folgenden Namen.

  • Citrix Virtual Apps and Desktops: Citrix Virtual Apps and Desktops ist eine Lösung für virtuelle Apps und Desktops, die in der Cloud oder lokal bereitgestellt wird und dem Personal von Unternehmen die Möglichkeit bietet, überall auf jedem Gerät zu arbeiten und gleichzeitig zur Senkung der IT-Kosten beiträgt. Stellen Sie Windows-, Linux-, Web- und SaaS-Anwendungen oder vollständige virtuelle Desktops aus jeder Cloud bereit: öffentlich, lokal oder hybrid. Virtual Apps and Desktops hieß vorher XenApp und XenDesktop.
  • Citrix Workspace-App: Die Citrix Workspace-App umfasst vorhandene Citrix Receiver-Technologie und anderen Citrix Workspace-Clienttechnologien. Sie wurde um zusätzliche Funktionen erweitert, die Endbenutzern eine einheitliche, kontextbezogene Erfahrung bieten, in der sie mit allen erforderlichen Apps, Dateien und Geräten für ihre Arbeit interagieren können. Weitere Informationen finden Sie unter diesen Blogbeitrag.
  • Citrix SD-WAN: NetScaler SD-WAN, eine wichtige Technologie für unsere Kunden und Partner, die ihre LANs und WANs mit Cloudtechnologie transformieren, heißt jetzt Citrix SD-WAN.
  • Citrix Secure Web Gateway: Im Rahmen der Erweiterung des Citrix Networking-Portfolios bieten wir unseren robusten Citrix Secure Web Gateway-Service an, der zuvor NetScaler Secure Web Gateway hieß.
  • Citrix Gateway: Das robuste NetScaler Unified Gateway bietet einen sicheren, kontextabhängigen Zugriff auf Apps und Daten und heißt jetzt Citrix Gateway.
  • Citrix Content Collaboration und Citrix Files für Windows: Die erweiterten ShareFile-Features für Zugriff, Zusammenarbeit, Workflows, Rechteverwaltung und Integration stehen jetzt über die Citrix Content Collaboration-Komponente des sicheren, kontextbezogenen und integrierten Citrix Workspace zur Verfügung. Citrix Files für Windows bietet in einer nativen Windows Explorer-Umgebung direkten Zugriff auf Content Collaboration-Dateien über ein zugeordnetes Laufwerk.
  • Citrix Hypervisor: Die auf dem XenProject-Hypervisor basierende Technologie von XenServer für die Virtualisierungsinfrastruktur heißt jetzt Citrix Hypervisor.

Kurze Zusammenfassung:

Jetzt Vorher
Citrix Virtual Apps and Desktops XenApp und XenDesktop
Citrix Workspace-App Umfasst Citrix Receiver und umfangreiche Erweiterungen
Citrix SD-WAN NetScaler SD-WAN
Citrix Secure Web Gateway NetScaler Secure Web Gateway
Citrix Gateway NetScaler Unified Gateway
Citrix Content Collaboration ShareFile
Citrix Files für Windows ShareFile Desktop App, ShareFile Sync, ShareFile Drive Mapper
Citrix Hypervisor XenServer
Citrix Provisioning Citrix Provisioning Services

Die Implementierung dieser Umstellung in unsere Produkte und deren Dokumentation ist ein kontinuierlicher Prozess.

  • Produktinhalte verwenden möglicherweise noch die früheren Namen. Beispielsweise können Sie Instanzen der früheren Namen in Konsolentext, Meldungen und Verzeichnis-/Dateinamen sehen.
  • Es ist möglich, dass einige Elemente (z. B. Befehle und MSIs) ihre früheren Namen beibehalten, damit vorhandene Kundenskripts auch weiter funktionieren.
  • Die zugehörige Produktdokumentation und andere Ressourcen (z. B. Videos und Blogposts), zu denen es Links in dieser Produktdokumentation gibt, verwenden möglicherweise weiterhin die früheren Namen.
  • Citrix Hypervisor: Der neue Name wird auf der Citrix Website und in Infomaterial zum Produkt verwendet. Der neue Name erscheint außerdem in den Verwaltungskonsolen einiger Citrix Produkte, z. B. Citrix Virtual Apps and Desktops.

Weitere Einzelheiten finden Sie unter https://www.citrix.com/about/citrix-product-guide/.

Neue Versionsnummern für Produkte und Komponenten

Die Versionsnummern der Produkte und Komponenten werden in folgendem Format angezeigt: 7 JJMM.c.m.b.

  • 7 = On-Premises-Release.
  • JJMM = Jahr und Monat der geplanten Freigabe des Produkts bzw. der Komponente. Beispiel: Eine für das erste Quartal 2019 geplante Freigabe erscheint als “1903”. Das tatsächliche Datum kann hiervon abweichen.
  • c = Citrix Cloud-Releasenummer für den Monat. Bei On-Premises-Releases ist die Anfangsziffer 0. Bei On-Premises-Versionen vor 1912 und in Citrix Cloud-Releases stand an Position c der Wert 1.
  • m = Wartungsversion (falls zutreffend).
  • b = Buildnummer. Dieses Feld wird nur auf der Infoseite des Produkts und im Dialogfeld des Betriebssystems zum Entfernen oder Ändern von Programmen angezeigt.

Beispielsweise Citrix Virtual Apps and Desktops 7 1912.0.0. Buildnummer bezeichnet die On-Premises-Version, die für die Veröffentlichung im Dezember 2019 geplant ist. Es handelt sich nicht um eine Wartungsversion. In einigen Anzeigen erscheinen nur Releasejahr und -monat, beispielsweise Citrix Virtual Apps and Desktops 7 1912.

In früheren Produktversionen (bis XenApp und XenDesktop 7.18) hatten Versionsnummern das Format “7.Version”, wobei der Wert Version für jede Version um eins erhöht wurde. Auf Release 7.17 folgte beispielsweise 7.18. Das Format dieser älteren Releases wird nicht aktualisiert.