Behobene Probleme

Die folgenden Probleme wurden seit Version 7 1903 von Citrix Virtual Apps and Desktops behoben:

Citrix Director

  • Wenn Sie benutzerdefinierte Berichte für Verbindungen in Director erstellen, werden einige DateTime-Felder, z. B. Sitzungsfehlerzeit (Session.FailureDate) und Sitzungsänderungszeit (Session.ConnectionStateChangeDate), möglicherweise nicht von UTC in die lokale Zeit umgerechnet. [LD1001]

Citrix Richtlinie

  • Wenn eine große Anzahl von Standortrichtlinien konfiguriert ist und IP- oder OU-basierte Filter aktiviert sind, kann es zu einer Verzögerung bei der Anmeldung kommen. [LD0221]

  • Das Laden und Öffnen von Richtlinien in Citrix Studio kann sehr lange dauern. Außerdem scheinen die vor dem Öffnen der Richtlinie erstellten Angaben zu zugewiesenen Bereitstellungsgruppen nicht zu existieren. [LD0829]

Citrix Provisioning

Controller

  • In dieser Version wurde die Abhängigkeit von Version 2.0 von PowerShell in eigenständigen Bereitstellungen von Citrix Studio und seinen Komponenten beseitigt.

    Hinweis:

    PowerShell ist weiterhin auf den Maschinen erforderlich, auf denen Sie eine oder mehrere dieser Komponenten installieren. Es muss jedoch nicht mehr Version 2.0 sein. Auf Delivery Controllern und StoreFront-Servern ist PowerShell 2.0 weiterhin erforderlich. Unter Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 ist PowerShell Version 3.0 oder höher erforderlich, wenn Sie Controller-Komponenten, einschließlich Citrix Studio, installieren. [LD0184]

  • Bei Director sind Inkonsistenzen im Anwendungsnamen möglich, wenn die Anwendung in einer veröffentlichten Instanz von Internet Explorer abgerufen wird. Es wird der gleiche Anwendungsname für verschiedene Benutzer angezeigt, die mit derselben Maschine verbunden sind. [LD0351]

  • Das Laden und Öffnen von Richtlinien in Citrix Studio kann sehr lange dauern. Außerdem scheinen die vor dem Öffnen der Richtlinie erstellten Angaben zu zugewiesenen Bereitstellungsgruppen nicht zu existieren. [LD0829]

  • Bei Verwendung entsprechender Produktversionen kann der Administrator möglicherweise keine Hostverbindung in Studio erstellen, wenn NSX-T-Netzwerk in der VMware-Umgebung aktiviert ist. Das Problem tritt auf, wenn der MCS das opake Netzwerk in NSX-T nicht aufzählt. [LD1102]

  • Die HDX-Verbindungsanmeldedaten fehlen möglicherweise im Diagramm der Anmeldedauer. [LD1113]

  • Dieser Fix behebt ein Speicherverlustproblem, das beim Citrix Dienst für hohe Verfügbarkeit auftritt, wenn Sie einen VDA neu starten. [LD1121]

  • Bei Verwendung von Amazon Web Services (AWS) kann es beim Maschinenneustart zu einer Verzögerung von mehreren Minuten kommen. [LD1220]

  • Bei einem rechten Mausklick auf Citrix Studio wird das Kontextmenü möglicherweise nur langsam geöffnet. [LD1469]

  • Eine manuell über Citrix Studio ausgeführte Energieaktion bzw. geplante Energieaktionen können fehlschlagen, wenn Amazon Web Services (AWS) verwendet wird. Das Problem tritt auf, wenn Sie virtuellen Maschinen zurücksetzen, während diese eingeschaltet sind. [LD1548]

HDX RealTime Optimization Pack

Lizenzierung

Linux VDA

Profilverwaltung

StoreFront

Probleme mit Drittanbieterprodukten

  • Liegen für einen Server oder eine Arbeitsstation vor dem Neustart knapp über 2000 getrennte Sitzungen vor, ist keine Wiederverbindung möglich. Das Problem tritt auch auf, wenn Sie zur Wiederverbindung Remote Desktop Session Host (RDSH)/Remote Desktop Protocol (RDP) verwenden. Ursache ist ein Problem bei Windows Server 2019 und Windows 10 Version 1809. [HDX-16186]

Universeller Druckserver

Client

  • Microsoft Windows Server 2016 kann den Wert des Registrierungsschlüssels HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows\Device nicht aktualisieren, wenn der Standarddrucker der zugeordnete Citrix Drucker ist. Aufgrund dieses Fehlers ist der Standarddrucker für andere als .NET-Anwendungen möglicherweise nicht festgelegt. [LD1032]

Server

  • Aufgrund einer Zugriffsverletzung wird der universelle Druckserver (Upserver.exe) möglicherweise unerwartet beendet und Ereignis 7031 generiert. [LC7821]

VDA für Desktopbetriebssystem

Tastatur

  • Wenn das Anmeldefenster angezeigt wird, kann die Tastatursprache evtl nicht geändert werden. Wenn beispielsweise die Standardsprache der Tastatur Französisch (FR) ist und Sie die Sprache in Englisch (EN) ändern, ändert sich das Symbol in EN. Das Tastaturlayout bleibt jedoch FR. [LD0550]

Drucken

  • Microsoft Windows Server 2016 kann den Wert des Registrierungsschlüssels HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows\Device nicht aktualisieren, wenn der Standarddrucker der zugeordnete Citrix Drucker ist. Aufgrund dieses Fehlers ist der Standarddrucker für andere als .NET-Anwendungen möglicherweise nicht festgelegt. [LD1032]

Sitzung/Verbindung

  • Wenn Adobe Acrobat Reader und Microsoft Outlook im Seamlessmodus ausgeführt werden und Sie beide maximieren, reagieren die Menüleiste und die Schaltflächen Minimieren , Wiederherstellen und Schließen in Acrobat Reader möglicherweise nicht mehr. [LD1006]

  • Ein Problem kann auftreten, wenn Sie die Tasten Strg + Alt + Entf wiederholt in der lokalen Konsole drücken, während ein Anderer in der Benutzersitzung für dieselbe Aktion gleichzeitig Nicht zulassen auswählt. Ein neuer lokaler Konsolenbildschirm wird möglicherweise 30 Sekunden lang angezeigt. Dadurch erscheint der Inhalt der Konsole als zusätzlicher virtueller Bildschirm für dieselbe Sitzung. [LD1077]

  • Nach dem Neustart eines VDA wird die Richtlinie “Sitzungszuverlässigkeit - Timeout” möglicherweise nicht auf die erste Verbindung angewendet. Auf nachfolgende Verbindungen kann die Richtlinie möglicherweise angewendet werden. [LD1397]

  • Wenn Sie die clientseitige Auflösung ändern, werden bestimmte Legacyanwendungen wie Citrix Studio evtl. fälschlicherweise in einer Seamless-Sitzung neu aufgebaut. [LD1554]

  • Bei Verwendung von Windows 10 1607 funktioniert das Trennen der Verbindung zur Sitzung möglicherweise nicht ordnungsgemäß. [HDX-13448]

Systemausnahmen

  • Der wfshell.exe-Prozess kann unerwartet mit einer Ausnahme beendet werden. Das Problem tritt auf, wenn der Thread versucht, ein Handle zu schließen, das ungültig ist oder nicht geschlossen werden kann. [LD0878]

  • Der Citrix Softwaregrafikprozess (Ctxgfx.exe) wird auf Rechnern des Modells AMD Opteron(tm) 6128 HE möglicherweise unerwartet beendet. [LD0954]

Benutzeroberfläche

  • Wenn die Citrix Schaltfläche Trennen installiert ist, ist das Öffnen durch Klicken auf die Schaltfläche Start möglicherweise langsam oder unmöglich. [LD1149]

  • Wenn Sie in einer veröffentlichten Anwendung mit der rechten Maustaste das Kontextmenü öffnen, wird es möglicherweise nicht an der Cursorposition geöffnet. [LD1243]

  • Wenn Sie Windows 10 1809 Enterprise VDA verwenden, funktioniert die Schaltfläche zum Trennen möglicherweise nicht ordnungsgemäß. [HDX-17150]

VDA für Serverbetriebssystem

Tastatur

  • Wenn das Anmeldefenster angezeigt wird, kann die Tastatursprache evtl nicht geändert werden. Wenn beispielsweise die Standardsprache der Tastatur Französisch (FR) ist und Sie die Sprache in Englisch (EN) ändern, ändert sich das Symbol in EN. Das Tastaturlayout bleibt jedoch FR. [LD0550]

Drucken

  • Microsoft Windows Server 2016 kann den Wert des Registrierungsschlüssels HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows\Device nicht aktualisieren, wenn der Standarddrucker der zugeordnete Citrix Drucker ist. Aufgrund dieses Fehlers ist der Standarddrucker für andere als .NET-Anwendungen möglicherweise nicht festgelegt. [LD1032]

Sitzung/Verbindung

  • Die automatische Wiederverbindung von Clients die Verbindung mit der Anwendung möglicherweise nicht wiederherstellen. Das Problem tritt auf, wenn das Netzwerk unterbrochen und dann wiederhergestellt wird. Darüber hinaus ist die Sitzungszuverlässigkeit deaktiviert. [LD0733]

  • Wenn Adobe Acrobat Reader und Microsoft Outlook im Seamlessmodus ausgeführt werden und Sie beide maximieren, reagieren die Menüleiste und die Schaltflächen Minimieren , Wiederherstellen und Schließen in Acrobat Reader möglicherweise nicht mehr. [LD1006]

  • Nach dem Neustart eines VDA wird die Richtlinie “Sitzungszuverlässigkeit - Timeout” möglicherweise nicht auf die erste Verbindung angewendet. Auf nachfolgende Verbindungen kann die Richtlinie möglicherweise angewendet werden. [LD1397]

  • Wenn Sie die clientseitige Auflösung ändern, werden bestimmte Legacyanwendungen wie Citrix Studio evtl. fälschlicherweise in einer Seamless-Sitzung neu aufgebaut. [LD1554]

Systemausnahmen

  • Der wfshell.exe-Prozess kann unerwartet mit einer Ausnahme beendet werden. Das Problem tritt auf, wenn der Thread versucht, ein Handle zu schließen, das ungültig ist oder nicht geschlossen werden kann. [LD0878]

  • Der Citrix Softwaregrafikprozess (Ctxgfx.exe) wird auf Rechnern des Modells AMD Opteron(tm) 6128 HE möglicherweise unerwartet beendet. [LD0954]

Benutzeroberfläche

  • Wenn Sie den Citrix Audio-Umleitungsdienst (CTxAudioSvc) neu starten, funktioniert das Audiosymbol im Infobereich möglicherweise nicht. [LD0436]

  • Wenn Sie in einer veröffentlichten Anwendung mit der rechten Maustaste das Kontextmenü öffnen, wird es möglicherweise nicht an der Cursorposition geöffnet. [LD1243]