Entfernen von Komponenten

Zum Entfernen von Komponenten empfiehlt Citrix die Verwendung der Windows-Funktion zum Entfernen oder Ändern von Programmen. Alternativ können Sie Komponenten über die Befehlszeile oder mit einem auf dem Installationsmedium enthaltenen Skript entfernen.

Beim Entfernen von Komponenten werden keine Voraussetzungen entfernt und keine Firewalleinstellungen geändert. Wenn Sie beispielsweise einen Delivery Controller entfernen, werden die SQL-Serversoftware und die Datenbanken nicht entfernt.

Wenn Sie einen Controller von einer früheren Bereitstellung mit dem Web Interface aktualisiert haben, müssen Sie zuerst die Webinterface-Komponente separat entfernen. Das Webinterface kann nicht mit dem Installationsprogramm entfernt werden.

Informationen zum Entfernen von Features, die nicht unten aufgeführt sind, finden Sie in der Dokumentation des jeweiligen Features.

Vorbereitung

Bevor Sie einen Controller entfernen, müssen Sie ihn aus der Site entfernen. Einzelheiten finden Sie unter Entfernen eines Controllers.

Schließen Sie Studio und Director, bevor Sie sie entfernen.

Entfernen von Komponenten mit der Windows-Funktion zum Entfernen oder Ändern von Programmen

Gehen Sie mit der Windows-Funktion zum Entfernen oder Ändern von Programmen wie folgt vor:

  • Zum Entfernen eines Controllers, von Studio, Director, eines Lizenzservers oder von StoreFront klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Citrix Virtual Apps <Version>” bzw. “Citrix Virtual Desktops <Version>” und wählen Sie Deinstallieren. Das Installationsprogramm wird gestartet. Wählen Sie die Komponenten aus, die Sie entfernen möchten.

    Alternativ können Sie StoreFront entfernen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Citrix StoreFront klicken und dann Deinstallieren auswählen.

  • Klicken Sie zum Entfernen eines VDAs mit der rechten Maustaste auf “Citrix Virtual Delivery Agent <Version>”, und wählen Sie Deinstallieren. Das Installationsprogramm wird gestartet und Sie können die zu entfernenden Komponenten markieren. Nach dem Entfernen wird die Maschine in der Standardeinstellung automatisch neu gestartet.
  • Zum Entfernen des universellen Druckservers klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Citrix Universeller Druckserver und wählen Sie Deinstallieren.

Entfernen von Kernkomponenten über die Befehlszeile

Führen Sie auf dem Installationsmedium im Setupverzeichnis \x64\XenDesktop den Befehl XenDesktopServerSetup.exe aus.

  • Zum Entfernen einer oder mehrerer Komponenten verwenden Sie die Optionen /remove und /components.
  • Zum Entfernen aller Komponenten verwenden Sie die Option /removeall.

Informationen zu Befehl und Parametern finden Sie unter Installieren über die Befehlszeile.

Mit dem folgenden Befehl wird beispielsweise Studio entfernt:

\x64\XenDesktop Setup\XenDesktopServerSetup.exe /remove /components studio

Entfernen von VDAs über die Befehlszeile

Führen Sie auf dem Installationsmedium im Setupverzeichnis \x64\XenDesktop den Befehl XenDesktopVdaSetup.exe aus.

  • Zum Entfernen einer oder mehrerer Komponenten verwenden Sie die Optionen “/remove” und “/components”.
  • Zum Entfernen aller Komponenten verwenden Sie die Option “/removeall”.

Informationen zu Befehl und Parametern finden Sie unter Installieren über die Befehlszeile.

Nach dem Entfernen wird die Maschine in der Standardeinstellung automatisch neu gestartet.

Mit dem folgenden Befehl werden beispielsweise der VDA und die Citrix Workspace-App entfernt:

\x64\XenDesktop Setup\XenDesktopVdaSetup.exe /removeall

Informationen zum Entfernen von VDAs mit einem Skript in Active Directory finden Sie unter Installieren oder Entfernen von VDAs mit Skripts.