Product Documentation

Erstellen von Richtlinien

Sep 29, 2015

Bevor Sie eine Richtlinie erstellen, entscheiden Sie, für welche Benutzergruppen oder Geräte sie gilt. Sie können Richtlinien basierend auf Aufgabenbereich, Verbindungstyp, Benutzergerät oder geografischer Position erstellen. Alternativ können Sie die gleichen Kriterien verwenden wie für Windows Active Directory-Gruppenrichtlinien.

Wenn Sie bereits eine Richtlinie für eine Gruppe erstellt haben, sollten Sie möglichst die Richtlinie bearbeiten und die entsprechenden Einstellungen konfigurieren, statt eine andere Richtlinie zu erstellen. Vermeiden Sie es, eine neue Richtlinie zu erstellen, deren einziger Zweck ist, eine bestimmte Einstellung zu aktivieren oder bestimmte Benutzer von der Richtlinie auszunehmen.

Sie können Richtlinien mit den folgenden Methoden erstellen:
  • Erstellen einer neuen Richtlinie basierend auf den in einer Richtlinienvorlage enthaltenen Einstellungen
  • Erstellen einer neuen Richtlinie mit dem Assistenten

Erstellen einer neuen Richtlinie basierend auf einer Vorlage

Die neue Richtlinie enthält standardmäßig die gleichen Einstellungen wie die Originalvorlage. Sie können diese Einstellungen akzeptieren oder die Richtlinie Ihren Anforderungen anpassen.

  1. Wählen Sie in Studio im linken Bereich den Knoten Richtlinie aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Vorlagen und wählen Sie dann die Vorlage, von der Sie die Richtlinie erstellen möchten.
  3. Klicken Sie auf Richtlinie erstellen. Der Assistent zum Erstellen einer neuen Richtlinie wird angezeigt.
  4. Wählen Sie, ob Sie die Richtlinie anpassen möchten.
    • Wenn Sie die Richtlinie nicht anpassen möchten, fahren Sie mit Schritt 6 fort.
    • Wenn Sie die Richtlinie anpassen möchten, klicken Sie auf Standardeinstellungen ändern und Einstellungen hinzufügen und fügen Sie dann nach Bedarf Einstellungen hinzu oder entfernen Sie diese.
  5. Wählen Sie aus, wie die Richtlinie angewendet wird. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie auf Ausgewählten Benutzer- und Maschinenobjekten zuweisen und wählen Sie die Benutzer- und Maschinenobjekte, auf die Sie die Richtlinie anwenden möchten. Damit wird die Richtlinie nur auf die hier ausgewählten Benutzer- und Maschinenobjekte angewendet.
    • Klicken Sie auf Allen Objekten in der Site zuweisen. Damit wird die Richtlinie auf alle Benutzer- und Maschinenobjekte in der Site angewendet.
  6. Geben Sie einen eindeutigen Namen für die neue Richtlinie ein oder akzeptieren Sie den automatisch generierten Standardnamen. Geben Sie optional eine Beschreibung ein.
    Hinweis: Empfehlenswert sind Richtliniennamen, die beschreiben, wer von der Richtlinie betroffen ist, z. B. Buchhaltung oder Remotebenutzer.
  7. Lassen Sie die Richtlinie aktiviert oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Richtlinie aktivieren, um die Richtlinie zu deaktivieren. Wenn die Richtlinie aktiviert ist, kann sie sofort auf Benutzer angewendet werden, die sich bei der Site anmelden. Deaktivieren der Richtlinie verhindert, dass sie angewendet wird. Wenn Sie die Priorität der Richtlinie ändern müssen oder später weitere Einstellungen hinzufügen möchten, können Sie die Richtlinie deaktivieren, bis Sie damit fertig sind, und die Richtlinie dann anwenden.

Erstellen einer neuen Richtlinie mit dem Assistenten

Mit dem Assistenten für neue Richtlinien können Sie eine neue, leere Richtlinie erstellen, der Sie die gewünschten Einstellungen hinzufügen.

  1. Wählen Sie in Studio im linken Bereich den Knoten Richtlinie aus.
  2. Klicken Sie auf Richtlinien manuell erstellen. Der Assistent zum Erstellen einer neuen Richtlinie wird angezeigt.
  3. Fügen Sie individuelle Richtlinieneinstellungen nach Bedarf hinzu und konfigurieren Sie diese.
  4. Wählen Sie aus, wie die Richtlinie angewendet wird. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie auf Ausgewählten Benutzer- und Maschinenobjekten zuweisen und wählen Sie die Benutzer- und Maschinenobjekte, auf die Sie die Richtlinie anwenden möchten. Damit wird die Richtlinie nur auf die hier ausgewählten Benutzer- und Maschinenobjekte angewendet.
    • Klicken Sie auf Allen Objekten in der Site zuweisen. Damit wird die Richtlinie auf alle Benutzer- und Maschinenobjekte in der Site angewendet.
  5. Geben Sie einen eindeutigen Namen für die neue Richtlinie ein oder akzeptieren Sie den automatisch generierten Standardnamen. Geben Sie optional eine Beschreibung ein.
    Hinweis: Empfehlenswert sind Richtliniennamen, die beschreiben, wer von der Richtlinie betroffen ist, z. B. Buchhaltung oder Remotebenutzer.
  6. Lassen Sie die Richtlinie aktiviert oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Richtlinie aktivieren, um die Richtlinie zu deaktivieren. Wenn die Richtlinie aktiviert ist, kann sie sofort auf Benutzer angewendet werden, die sich bei der Site anmelden. Deaktivieren der Richtlinie verhindert, dass sie angewendet wird. Wenn Sie die Priorität der Richtlinie ändern müssen oder später weitere Einstellungen hinzufügen möchten, können Sie die Richtlinie deaktivieren, bis Sie damit fertig sind, und die Richtlinie dann anwenden.