Citrix Endpoint Management

Konnektivitätsprüfungen

Über die Seite Problembehandlung und Support können Sie die Verbindung zwischen Endpoint Management und Citrix Gateway sowie Endpoint Management und anderen Servern und Speicherorten prüfen.

Ausführen der Endpoint Management-Konnektivitätsprüfung

  1. Klicken Sie in der Endpoint Management-Konsole auf das Schraubenschlüsselsymbol rechts oben. Die Seite Problembehandlung und Support wird angezeigt.

  2. Klicken Sie unter Diagnose auf Endpoint Management-Konnektivitätsprüfung. Die Seite Endpoint Management-Konnektivitätsprüfung wird angezeigt. Wenn die Endpoint Management-Umgebung Clusterknoten enthält, werden alle Knoten angezeigt.

    Endpoint Management-Konnektivitätsprüfung

  3. Wählen Sie die Server aus, deren Verbindung geprüft werden soll, und klicken Sie dann auf Konnektivität testen. Die Testergebnisseite wird angezeigt.

    Endpoint Management-Konnektivitätsprüfung

  4. Wählen Sie einen Server in der Tabelle mit den Testergebnissen aus, um detaillierte Ergebnisse für den Server anzuzeigen.

    Endpoint Management-Konnektivitätsprüfung

Informationen zu verfügbaren Konnektivitätsprüfungen in Endpoint Management finden Sie unter Einzelheiten zu Konnektivitätsprüfungen.

Ausführen von Citrix Gateway-Konnektivitätsprüfungen

  1. Klicken Sie auf der Seite Problembehandlung und Support unter Diagnose auf Citrix Gateway-Konnektivitätsprüfung. Die Seite Citrix Gateway-Konnektivitätsprüfung wird angezeigt. Die Tabelle ist leer, wenn zwischen Endpoint Management und Citrix Gateway keine Verbindung besteht.

    Citrix Gateway-Konnektivitätsprüfung

  2. Klicken Sie auf Hinzufügen. Das Dialogfeld Citrix Gateway-Server hinzufügen wird angezeigt.

    Citrix Gateway-Konnektivitätsprüfung

  3. Geben Sie unter Citrix Gateway-Management-IP die IP-Adresse des Servers mit Citrix Gateway ein, den Sie testen möchten.

    Wenn Sie eine Konnektivitätsprüfung für einen Citrix Gateway-Server durchführen, der bereits hinzugefügt wurde, wird die IP-Adresse bereitgestellt.

  4. Geben Sie die Administratoranmeldeinformationen für das Citrix Gateway ein.

    Wenn Sie eine Konnektivitätsprüfung für einen Citrix Gateway-Server durchführen, der bereits hinzugefügt wurde, wird der Benutzername bereitgestellt.

  5. Klicken Sie auf Hinzufügen. Das Citrix Gateway wird der Tabelle auf der Seite Citrix Gateway-Konnektivitätsprüfung hinzugefügt.

  6. Wählen Sie den Citrix Gateway-Server aus und klicken Sie dann auf Konnektivität testen. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle angezeigt.

  7. Wählen Sie einen Server in der Tabelle mit den Testergebnissen aus, um detaillierte Ergebnisse für den Server anzuzeigen.

Einzelheiten zu Konnektivitätsprüfungen

Die folgende Tabelle enthält verfügbare Konnektivitätsprüfungen in Endpoint Management und Einzelheiten zu jeder Prüfung.

Konnektivität IP-Adresse oder FQDN Details
Apple Push-Benachrichtigungsserver api.push.apple.com Überprüft die Konnektivität zwischen dem Apple Push-Benachrichtigungsserver und dem Endpoint Management-Knoten. Dieser Server ist erforderlich, um Nachrichten an iOS-, macOS- und tvOS-Geräte zu senden.
Apple Feedback-Push-Benachrichtigungsserver feedback.push.apple.com Überprüft die Konnektivität zwischen dem Apple Feedback-Server und dem Endpoint Management-Knoten. Der Server sendet Informationen zu fehlgeschlagenen Remote-Benachrichtigungen, die an iOS- und macOS-Geräte gesendet wurden.
Citrix Lizenzserver IP-Adresse des Lizenzservers Überprüft die Konnektivität zwischen dem Citrix Lizenzserver und dem Endpoint Management-Knoten. Server mit Citrix Produkten rufen Lizenzen vom Citrix Lizenzserver ab.
Citrix Gateway FQDN von Citrix Gateway in Endpoint Management konfiguriert Überprüft die Konnektivität zwischen dem Citrix Gateway und dem Endpoint Management-Knoten. Endpoint Management Client-Apps (wie Secure Mail und Secure Web) stellen mit Citrix Gateway eine Verbindung über einen VPN-Server her, um auf interne Netzwerke zuzugreifen.
Datenbank IP-Adresse oder FQDN des Datenbankservers Überprüft die Konnektivität zwischen der Endpoint Management-Datenbank und dem Endpoint Management-Knoten.
Domain Name System (DNS) In Endpoint Management konfigurierte IP-Adresse Überprüft die Konnektivität zwischen dem DNS-Server und dem Endpoint Management-Knoten.
Secure Ticket Authority (STA)-Service localhost Überprüft die Verbindung zwischen dem Endpoint Management-Knoten und Authentifizierungs-, STA (Secure Ticket Authority)- und Clusterdiensten.
Firebase Cloud Messaging (FCM)-Server   Überprüft die Konnektivität zwischen dem FCM-Server und dem Endpoint Management-Knoten. Mit FCM können Sie eine Client-App benachrichtigen, sobald eine neue E-Mail oder andere Daten für die Synchronisierung verfügbar sind. Mit diesen Benachrichtigungen können Sie die Benutzerinteraktion und Kundenbindung fördern. FCM ersetzt das frühere Google Cloud Messaging (GCM).
Google Play play.google.com Überprüft die Konnektivität zwischen dem Google Store-Server und dem Endpoint Management-Knoten. Google Play wird verwendet, um Dienste wie einen verwalteten, privaten Store für die Bereitstellung von Unternehmensapps anzubieten.
iTunes Store/Volume Purchase vpp.itunes.apple.com Überprüft die Konnektivität zwischen dem Apple Store-Server und dem Endpoint Management-Knoten. Apple Store wird verwendet, um Dienste wie einen verwalteten, privaten Store für die Bereitstellung von Unternehmensapps anzubieten.
LDAP IP-Adresse oder FQDN des in Endpoint Management konfigurierten LDAP Überprüft die Konnektivität zwischen dem LDAP-Server und dem Endpoint Management-Knoten.
Microsoft Push-Benachrichtigungsserver sin.notifiy.windows.com Überprüft die Konnektivität zwischen dem Windows-Benachrichtigungsserver und dem Endpoint Management-Knoten. Dieser Server wird verwendet, um Nachrichten an Windows-Geräte zu senden.
Nexmo Gateway - Überprüft die Konnektivität zwischen dem Nexmo SMS Relay-Server und dem Endpoint Management-Knoten. Nexmo ist ein amerikanischer und internationaler SMS-Gateway-Anbieter, der Funktionen wie Nachrichten-Apps und Nachrichten-APIs bietet, mit denen Unternehmen Massentextnachrichten senden können.
Content Collaboration Service IP-Adresse oder FQDN des in Endpoint Management konfigurierten Content Collaboration Service Überprüft die Konnektivität zwischen dem Content Collaboration Service und Endpoint Management. Der Content Collaboration Service ist eine sichere Cloud-basierte Plattform, auf der Unternehmen große Dateien speichern und freigeben können.
Windows Phone Store windowsphone.com Überprüft die Konnektivität zwischen dem Windows Phone Store-Server und dem Endpoint Management-Knoten. Der Windows Phone Store wird verwendet, um Dienste wie einen verwalteten, privaten Store für die Bereitstellung von Unternehmensapps anzubieten.
Windows Desktop/Tablet Store windows.microsoft.com Überprüft die Konnektivität zwischen dem Windows Desktop/Tablet Store und dem Endpoint Management-Knoten. Der Windows Desktop/Tablet Store wird verwendet, um Dienste wie einen verwalteten, privaten Store für die Bereitstellung von Unternehmensapps anzubieten.
Windows Sicherheitstokendienst login.live.com Überprüft die Konnektivität zwischen dem Windows Sicherheitstoken-Server und dem Endpoint Management-Knoten. Der Windows-Sicherheitstokendienst unterstützt die zweistufige Authentifizierung (Domäne plus Sicherheitstoken) für Windows-Geräte.
Konnektivitätsprüfungen