Geräterichtlinie für die AirPlay-Synchronisierung

Mit dem Apple AirPlay-Feature kann Inhalt drahtlos von einem iOS-Gerät über Apple TV auf einen Fernseher gestreamt oder die Anzeige auf dem Gerät auf einem Fernseher oder einem Mac-Computer gespiegelt werden.

Sie können in Endpoint Management eine Geräterichtlinie zum Hinzufügen spezifischer AirPlay-Geräte (z. B. Apple TV oder einen anderen Mac-Computer) einrichten und iOS-Geräten hinzufügen. Zudem können Sie Geräte zu einer Positivliste betreuter Geräte hinzufügen, sodass Benutzer nur diese AirPlay-Geräte verwenden können. Hinweise zum Versetzen eines Geräts in den überwachten Modus finden Sie unter Versetzen eines iOS-Geräts mit dem Apple Configurator in den betreuten Modus.

Hinweis:

Sammeln Sie zunächst die Kennungen und Kennwörter aller Geräte, die Sie hinzufügen möchten.

Zum Hinzufügen oder Konfigurieren dieser Richtlinie gehen Sie zu Konfigurieren > Geräterichtlinien. Weitere Informationen finden Sie unter Geräterichtlinien.

iOS-Einstellungen

Konfigurationsbildschirm für Geräterichtlinien

  • AirPrint-Kennwort: Für jedes Gerät, das Sie hinzufügen möchten, klicken Sie auf Hinzufügen und führen Sie folgende Schritte aus:

    • Geräte-ID: Geben Sie die Hardware-Adresse (MAC-Adresse) im Format xx:xx:xx:xx:xx:xx ein. Bei diesem Feld wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
    • Kennwort: Geben Sie optional ein Kennwort für das Gerät ein.
    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Gerät hinzuzufügen, oder auf Abbrechen, um den Vorgang abzubrechen.
  • Positivlisten-ID: Diese Liste wird bei nicht betreuten Geräten ignoriert. Die Geräte-IDs in dieser Liste repräsentieren die einzigen AirPlay-Geräte, die Benutzern zur Verfügung stehen. Für jedes AirPlay-Gerät, das Sie der Liste hinzufügen möchten, klicken Sie auf Hinzufügen und führen Sie folgende Schritte aus:

    Hinweis:

    Die Endpoint Management-Konsole enthält im Englischen die Begriffe “Blacklist” und “Whitelist”. Diese Bezeichnungen werden demnächst geändert. Die deutschen Begriffe (Positiv- und Sperrliste) bleiben unverändert.

    • Geräte-ID: Geben Sie die Gerätekennung im Format xx:xx:xx:xx:xx:xx ein. Bei diesem Feld wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Gerät hinzuzufügen, oder auf Abbrechen, um den Vorgang abzubrechen.
  • Richtlinieneinstellungen

    • Richtlinie entfernen: Wählen Sie eine Methode zum Planen der Entfernung von Richtlinien. Verfügbare Optionen sind Datum auswählen und Zeit bis zum Entfernen (in Stunden).
      • Datum auswählen: Klicken Sie auf den Kalender, um das Datum für das Entfernen anzugeben.
      • Zeit bis zum Entfernen (in Stunden): Geben Sie den Zeitraum in Stunden bis zum Entfernen der Richtlinie ein.

macOS-Einstellungen

Konfigurationsbildschirm für Geräterichtlinien

  • AirPrint-Kennwort: Für jedes Gerät, das Sie hinzufügen möchten, klicken Sie auf Hinzufügen und führen Sie folgende Schritte aus:
    • Geräte-ID: Geben Sie die Hardware-Adresse (MAC-Adresse) im Format xx:xx:xx:xx:xx:xx ein. Bei diesem Feld wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
    • Kennwort: Geben Sie optional ein Kennwort für das Gerät ein.
    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Gerät hinzuzufügen, oder auf Abbrechen, um den Vorgang abzubrechen.
  • Positivlisten-ID: Diese Liste wird bei nicht betreuten Geräten ignoriert. Die Geräte-IDs in dieser Liste repräsentieren die einzigen AirPlay-Geräte, die Benutzern zur Verfügung stehen. Für jedes AirPlay-Gerät, das Sie der Liste hinzufügen möchten, klicken Sie auf Hinzufügen und führen Sie folgende Schritte aus:
    • Geräte-ID: Geben Sie die Gerätekennung im Format xx:xx:xx:xx:xx:xx ein. Bei diesem Feld wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.
    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um das Gerät hinzuzufügen, oder auf Abbrechen, um den Vorgang abzubrechen.
  • Richtlinieneinstellungen
    • Richtlinie entfernen: Wählen Sie eine Methode zum Planen der Entfernung von Richtlinien. Verfügbare Optionen sind Datum auswählen und Zeit bis zum Entfernen (in Stunden).
      • Datum auswählen: Klicken Sie auf den Kalender, um das Datum für das Entfernen anzugeben.
      • Zeit bis zum Entfernen (in Stunden): Geben Sie den Zeitraum in Stunden bis zum Entfernen der Richtlinie ein.
    • Benutzer darf Richtlinie entfernen: Sie können auswählen, wann Benutzer die Richtlinie von ihrem Gerät entfernen können. Wählen Sie im Menü Immer, Passcode erforderlich oder Nie. Wenn Sie Passcode erforderlichauswählen, geben Sie im Feld Passcode zum Entfernen einen Code ein.
    • Gültigkeitsbereich für Profil: Wählen Sie aus, ob die Richtlinie für einen Benutzer oder ein ganzes System gelten soll. Die Standardeinstellung ist Benutzer. Diese Option ist nur für macOS 10.7 und höher verfügbar.

Geräterichtlinie für die AirPlay-Synchronisierung