Durchführen eines Upgrades von MDX- oder Unternehmensapps

Zum Aktualisieren einer MDX- oder Unternehmensapp in Endpoint Management deaktivieren Sie diese in der Endpoint Management-Konsole und laden Sie die neue App-Version hoch.

  1. Klicken Sie in der Endpoint Management-Konsole auf Konfigurieren > Apps. Die Seite Apps wird angezeigt.

  2. Fahren Sie bei verwalteten Geräten (d. h. bei Endpoint Management für die Mobilgeräteverwaltung registrierten Geräten) mit Schritt 3 fort. Führen Sie für nicht verwaltete, d. h. bei Endpoint Management nur zum Zweck der App-Verwaltung registrierten Geräten die folgenden Schritte aus:

    • Aktivieren Sie in der Tabelle Apps das Kontrollkästchen neben der App oder klicken Sie auf die Zeile mit der zu aktualisierenden App.
    • Klicken Sie in dem daraufhin angezeigten Menü auf Deaktivieren.

    Abbildung des Menüs "Apps"

    • Klicken Sie im Bestätigungsdialogfeld auf Deaktivieren. In der Spalte Deaktivieren der App wird nun Deaktiviert angezeigt.

    Abbildung der deaktivierten App

    Hinweis:

    Durch Deaktivieren werden Apps in den Wartungsmodus versetzt. Benutzer können nach der Abmeldung keine Verbindung mit deaktivierten Apps mehr herstellen. Das Deaktivieren von Apps ist optional, es wird aber empfohlen, um Probleme bei der App-Funktionalität zu vermeiden. Probleme können beispielsweise durch Richtlinienupdates auftreten, oder wenn ein Benutzer einen Download zur gleichen Zeit anfordert, zu der Sie die App in Endpoint Management hochladen.

  3. Aktivieren Sie in der Tabelle Apps das Kontrollkästchen neben der App oder klicken Sie auf die Zeile mit der zu aktualisierenden App.

  4. Klicken Sie im angezeigten Menü auf Bearbeiten. Die Seite App-Informationen wird angezeigt, die ursprünglich für die App ausgewählte Plattform ist ausgewählt.

  5. Konfigurieren Sie folgende Einstellungen:

    • Name: Ändern Sie optional den Namen der App.
    • Beschreibung: Ändern Sie optional die App-Beschreibung.
    • App-Kategorie: Ändern Sie optional die App-Kategorie.
  6. Klicken Sie auf Weiter. Die Seite der ersten ausgewählten Plattform wird angezeigt. Führen Sie für jede ausgewählte Plattform die folgenden Schritte aus:

    • Wählen Sie die Datei aus, die Sie hochladen möchten, indem Sie auf Upload klicken und zur Datei navigieren. Die Anwendung wird in Endpoint Management hochgeladen.
    • Falls gewünscht, können Sie die App-Details und Richtlinieneinstellungen für die Plattform ändern.
    • Konfigurieren Sie optional Bereitstellungsregeln und den App-Store. Informationen hierzu finden Sie unter Hinzufügen von MDX-Apps.
  7. Klicken Sie auf Speichern. Die Seite Apps wird angezeigt.

  8. Wenn Sie die App in Schritt 2 deaktiviert haben, führen Sie folgende Schritte aus:

    • Klicken Sie in der Tabelle Apps auf die aktualisierte App und klicken Sie dann im angezeigten Menü auf Aktivieren.
    • Klicken Sie in dem daraufhin angezeigten Bestätigungsdialogfeld auf Aktivieren. Die Benutzer können jetzt auf die App zugreifen und erhalten eine Benachrichtigung mit der Aufforderung, die App zu aktualisieren.

Durchführen eines Upgrades von MDX- oder Unternehmensapps

In this article