Bereitstellen von Geräten mit Apple DEP

Apple bietet Programme zur Geräteregistrierung (DEP = Device Enrollment Program) für Unternehmen und Bildungseinrichtungen an. Für Unternehmenskonten müssen Sie sich beim Apple Deployment Program registrieren, um das Apple-DEP zum Registrieren und Verwalten von Geräten in Endpoint Management zu verwenden. Das Programm wird für iOS-, macOS- und Apple TV-Geräte angeboten. Informationen zum Beantragen eines Apple DEP-Unternehmenskontos finden Sie in dieser PDF von Apple.

Das Apple Deployment Program (DEP) steht nur für Organisationen und nicht für Einzelpersonen zur Verfügung. Sie müssen umfangreiche Unternehmensdaten bereitstellen, um eine Apple Deployment Program-Konto zu erstellen. Deshalb kann es eine Weile dauern, Kontogenehmigungen anzufordern und zu erhalten.

Für Bildungskonten erstellen Sie ein Apple School Manager-Konto. Bei Apple School Manager ist das DEP mit dem Programm für Volumenlizenzen (VPP) kombiniert. Apple School Manager ist ein DEP (Gerätebereitstellungsprogramm) für Bildungseinrichtungen. Ein Apple School Manager-Konto können Sie auf https://school.apple.com/ erstellen.

Registrieren beim Apple Deployment Program

  1. Navigieren Sie zu deploy.apple.com, um ein Apple Deployment Program-Konto zu beantragen. Beim Beantragen eines DEP-Kontos verwenden Sie am besten eine E-Mail-Adresse für das Unternehmen, z. B. dep@company.com.

    Hinweis:

    Informationen zu Konten für Schulen und Universitäten finden Sie unter https://school.apple.com/.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

  2. Nach der Eingabe der Unternehmensdaten erhalten Sie per E-Mail ein temporäres Kennwort für die neue Apple-ID.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

  3. Melden Sie sich mit der Apple-ID an und legen Sie die Sicherheitseinstellungen für das Konto fest.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

  4. Konfigurieren und aktivieren Sie die aus zwei Schritten bestehende Überprüfung, die für das DEP-Portal erforderlich ist. Während Sie diese Schritte durchführen, erhalten Sie nach dem Hinzufügen einer Telefonnummer die 4-stellige PIN für die aus zwei Schritten bestehende Überprüfung.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

  5. Melden Sie sich mit der aus zwei Schritten bestehenden Überprüfung beim DEP-Portal an und schließen Sie die Kontokonfiguration ab.

  6. Fügen Sie die Details Ihres Unternehmens hinzu und wählen Sie aus, wo Sie Ihre Geräte erwerben. Details zu Erwerbsoptionen finden Sie im nächsten Abschnitt unter Bestellen von DEP-aktivierten Geräten.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

  7. Fügen Sie die Apple-Kundennummer oder die DEP-Wiederverkäufer-ID hinzu. Überprüfen Sie dann Ihre Registrierungsdetails und warten Sie darauf, dass Apple Ihr Konto genehmigt.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

    Abbildung des Apple DEP-Setups

  8. Wenn Sie die Anmeldeinformationen von Apple erhalten haben, melden Sie sich beim Apple DEP-Portal an.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

    Informationen zum Verbinden Ihres Kontos mit Endpoint Management finden Sie unter “Integrieren Ihres Apple DEP-Kontos mit Endpoint Management” in Massenregistrierung von Apple-Geräten.

Bestellen von DEP-fähigen Geräten

Sie können DEP-aktivierte Geräte direkt bei Apple oder für DEP autorisierten Wiederverkäufern und Netzbetreibern bestellen. Geben Sie für die Bestellung bei Apple Ihre Apple Kunden-ID im Apple DEP-Portal ein. Mit Ihrer Kunden-ID kann Apple die erworbenen Geräte mit Ihrem Apple DEP-Konto verknüpfen.

Wenn Sie bei einem Wiederverkäufer oder Netzbetreiber bestellen, fragen Sie Ihren Apple Wiederverkäufer oder Netzbetreiber, ob sie am Apple DEP teilnehmen. Fragen Sie beim Kauf der Geräte nach der Apple DEP-ID des Wiederverkäufers. Apple benötigt diese Informationen, wenn Sie Ihren Apple DEP-Wiederverkäufer zu Ihrem Apple DEP-Konto hinzufügen. Nach dem Hinzufügen der Apple DEP-ID für den Wiederverkäufer erhalten Sie eine DEP-Kunden-ID. Geben Sie die DEP-Kunden-ID an den Wiederverkäufer weiter, der mit der ID Informationen über die von Ihnen gekauften Geräte an Apple übermittelt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Apple.

Verwalten von DEP-fähigen Geräten

Mit den folgenden Schritten verbinden Sie Geräte mit dem Endpoint Management-Server, indem Sie das DEP-Portal zum Aktualisieren des Apple DEP-Kontos verwenden.

  1. Melden Sie sich beim Apple DEP-Portal an.

  2. Klicken Sie auf Device Enrollment Program und dann auf Geräte verwalten. Wählen Sie unter Choose Devices By die Option aus, für die Sie Ihre Apple DEP-fähigen Geräte hochladen und definieren möchten: Serial Number, Order Number oder Upload CSV File.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

  3. Wählen Sie zum Zuweisen der Geräte zu dem Endpoint Management-Server unter Choose Action die Option Assign to Server aus. Wählen Sie anschließend in der Liste den Namen des Endpoint Management-Servers aus. Klicken Sie auf OK.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

    Ihre Apple DEP-Geräte sind nun dem ausgewählten Endpoint Management-Server zugewiesen.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

    Endpoint Management zeigt eine Lizenzablaufwarnung an, wenn Apple DEP-Token fast oder ganz abgelaufen sind.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

Benutzererfahrung beim Registrieren eines Apple DEP-fähigen Geräts

Benutzer registrieren ein Apple DEP-aktiviertes Gerät mit den folgenden Schritten.

  1. Benutzer starten ihr Apple DEP-fähiges Gerät.

  2. Die Apple DEP-Konfiguration, die Sie in der Endpoint Management-Konsole konfiguriert haben, wird für das Apple DEP-fähige Gerät bereitgestellt.

  3. Benutzer konfigurieren die anfänglichen Einstellungen auf ihrem Gerät.

  4. Das Gerät startet automatisch die Endpoint Management-Geräteregistrierung.

  5. Benutzer fahren mit der Konfiguration weiterer Einstellungen auf ihrem Gerät fort.

  6. Benutzer werden im Homebildschirm unter Umständen aufgefordert, sich bei iTunes anzumelden, um Citrix Secure Hub herunterladen zu können.

    Hinweis:

    Dieser Schritt ist optional, wenn Endpoint Management für die Bereitstellung der Secure Hub-App mit der gerätebasierten VPP-Zuweisung (Volume Purchase Program, Programm für Volumenlizenzen) konfiguriert ist. In diesem Fall muss weder ein iTunes-Konto erstellt und noch ein vorhandenes Konto verwendet werden.

    Abbildung des Apple DEP-Setups

  7. Die Benutzer öffnen Secure Hub und geben ihre Anmeldeinformationen ein. Entsprechend der Richtlinie müssen Benutzer unter Umständen eine Citrix PIN erstellen und verifizieren.

    Endpoint Management stellt dem Gerät alle verbleibenden notwendigen Apps zur Verfügung.