Geräterichtlinie für die Keyguard-Verwaltung

Android Keyguard verwaltet die Sperrbildschirme für Gerät und Arbeitsprofil. Mit dieser Richtlinie können Sie Funktionen für den Android Enterprise Arbeitsprofil-Keyguard und erweiterte Funktionen für den Geräte-Keyguard steuern. Sie können Folgendes steuern:

  • Keyguard-Verwaltung auf Arbeitsprofilgeräten. Sie können die Funktionen steuern, die Benutzern zur Verfügung stehen, bevor sie den Geräte-Keyguard und den Arbeitsprofil-Keyguard entsperren. Beispielsweise können Benutzer standardmäßig das Entsperren per Fingerabdruck verwenden und vollständige Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzeigen.

  • Keyguard-Verwaltung auf vollständig verwalteten und dedizierten Geräten. Sie können festlegen, ob Funktionen wie “Trust Agents” und “Sichere Kamera” vor dem Entsperren des Keyguard-Bildschirms verfügbar sind. Sie können jedoch auch alle Keyguard-Funktionen deaktivieren.

Zum Hinzufügen oder Konfigurieren dieser Richtlinie gehen Sie zu Konfigurieren > Geräterichtlinien. Weitere Informationen finden Sie unter Geräterichtlinien.

Android Enterprise-Einstellungen

Konfigurationsbildschirm für Geräterichtlinien

  • Keyguard-Funktionen für Arbeitsprofil: Steuert, ob die folgenden Funktionen vor dem Entsperren eines Arbeitsprofil-Keyguards (Sperrbildschirm) verfügbar sind.
    • Trust Agents deaktivieren: Bei Wahl von Aus können Trust Agents auf sicheren Keyguard-Displays agieren, wenn eine Sicherheitsabfrage im Arbeitsprofil festgelegt ist. Mit der Einstellung Ein werden alle Trust Agents im Arbeitsprofil deaktiviert. Die Standardeinstellung ist Aus.
    • Entsperren per Fingerabdruck deaktivieren: Mit Aus ist das Entsperren per Fingerabdruck auf sicheren Keyguard-Displays verfügbar, wenn eine Sicherheitsabfrage im Arbeitsprofil festgelegt ist. Mit Ein ist das Entsperren per Fingerabdruck im Arbeitsprofil deaktiviert. Die Standardeinstellung ist Aus.
    • Vollständige Benachrichtigungen deaktivieren: Bei Wahl von Aus werden vollständige Benachrichtigungen auf sicheren Keyguard-Displays angezeigt. Bei der Einstellung Ein werden vollständige Benachrichtigungen angezeigt. Die Standardeinstellung ist Aus, sodass auf sicheren Keyguard-Displays nur gekürzte Benachrichtigungen zulässig sind.
  • Keyguard-Funktionen eines vollständig verwalteten Geräts: Steuert, ob die folgenden Funktionen vor dem Entsperren eines Geräte-Keyguards (Sperrbildschirm) verfügbar sind. Diese Funktionen gelten für vollständig verwaltete oder dedizierte Geräte.

    • Alle Keyguard-Funktionen deaktivieren: Bei Wahl von Aus sind alle aktuellen und zukünftigen Keyguard-Anpassungen auf den sicheren Keyguard-Displays verfügbar. Bei der Einstellung Ein sind alle Keyguard-Anpassungen deaktiviert. Die Standardeinstellung ist Aus.
    • Trust Agents deaktivieren: Bei Wahl von Aus können Trust Agents auf sicheren Keyguard-Displays agieren. Bei der Einstellung Ein sind Trust Agents deaktiviert. Die Standardeinstellung ist Aus.
    • Fingerabdrucksperre deaktivieren: Bei Wahl von Aus ist die Sperre per Fingerabdruck auf sicheren Keyguard-Displays verfügbar. Bei der Einstellung Ein ist die Sperre per Fingerabdruck deaktiviert. Die Standardeinstellung ist Aus.
    • Alle Benachrichtigungen deaktivieren: Bei Wahl von Aus werden alle Benachrichtigungen auf sicheren Keyguard-Displays angezeigt. Bei der Einstellung Ein werden alle Benachrichtigungen angezeigt. Die Standardeinstellung ist Aus.
    • Vollständige Benachrichtigungen deaktivieren: Bei Wahl von Aus werden vollständige Benachrichtigungen auf sicheren Keyguard-Displays angezeigt. Wenn Sie vollständige Benachrichtigungen deaktivieren, werden auf sicheren Keyguard-Displays nur gekürzte Benachrichtigungen angezeigt. Bei der Einstellung Ein werden auch vollständige Benachrichtigungen angezeigt. Die Standardeinstellung ist Aus.
    • Sichere Kamera deaktivieren: Bei Wahl von Aus ist die sichere Kamera auf sicheren Keyguard-Displays verfügbar. Bei der Einstellung Ein ist die sichere Kamera deaktiviert. Die Standardeinstellung ist Aus.

Geräterichtlinie für die Keyguard-Verwaltung