Geräterichtlinie für App-Benachrichtigungen

Mit der App-Benachrichtigungsrichtlinie können Sie steuern, wie iOS-Benutzer Benachrichtigungen von bestimmten Apps erhalten. Die Richtlinie wird auf Geräten mit iOS 9.3 oder Nachfolgeversionen unterstützt.

Zum Hinzufügen oder Konfigurieren dieser Richtlinie gehen Sie zu Konfigurieren > Geräterichtlinien. Weitere Informationen finden Sie unter Geräterichtlinien.

iOS-Einstellungen

Bild des Konfigurationsbildschirms für Geräterichtlinien

  • App-Paket-ID: Geben Sie die Apps an, auf die Sie die Richtlinie anwenden möchten.
  • Benachrichtigungen zulassen: Wählen Sie Ein, um Benachrichtigungen zuzulassen.
  • Im Mitteilungszentrale anzeigen: Wählen Sie Ein, um Benachrichtigungen in der Mitteilungszentrale der Geräte anzuzeigen.
  • Kennzeichenzähler: Wählen Sie Ein, um einen Kennzeichenzähler mit Benachrichtigungen anzuzeigen.
  • Töne: Wählen Sie Ein, um bei Benachrichtigungen Töne abzuspielen.
  • Im Sperrbildschirm: Wählen Sie Ein, um Benachrichtigungen im Sperrbildschirm der Benutzergeräte anzuzeigen.
  • In CarPlay anzeigen: Wählen Sie Ein, damit Benachrichtigungen in Apple CarPlay angezeigt werden. Verfügbar in iOS 12 und höher. Die Standardeinstellung ist Ein.
  • Kritische Warnung aktivieren: Bei der Einstellung Ein kann eine App eine Benachrichtigung als kritische Benachrichtigung markieren, die die Einstellungen für “Nicht stören” und “Klingel” ignoriert. Verfügbar in iOS 12 und höher. Der Standardwert ist Aus.
  • Hinweisstil (entsperrt): Wählen Sie in der Liste Keine, Banner oder Warnungen, um das Erscheinungsbild von Hinweisen bei entsperrtem Gerät zu konfigurieren.

Geräterichtlinie für App-Benachrichtigungen

In this article