Product Documentation

Verwenden von Ereignissen und Textmarken

Jun 20, 2017

Ereignisse und Textmarken erleichtern das Navigieren in aufgezeichneten Sitzungen.  

Ereignisse werden bei der Aufzeichnung mit der Ereignis-API oder einer Anwendung eines Drittherstellers in die Sitzungen eingefügt. Ereignisse werden als Teil der Sitzungsdatei gespeichert. Sie können mit dem Sitzungsaufzeichnungsplayer nicht gelöscht oder geändert werden.

Textmarken sind Marker, die Sie mit dem Sitzungsaufzeichnungsplayer in Sitzungsaufzeichnungen einfügen. Textmarken werden der aufgezeichneten Sitzung zugeordnet, bis sie gelöscht werden, sie werden jedoch nicht mit der Sitzungsdatei gespeichert. In der Standardeinstellung ist jede Textmarke mit Textmarke beschriftet. Sie können diese Beschriftung beliebig ändern und maximal 128 Zeichen eingeben.

Ereignisse und Textmarken werden als Punkte unten im Player-Fenster angezeigt. Ereignisse werden als gelbe Punkte und Textmarken als blaue Punkte angezeigt. Wenn Sie die Maus auf diese Punkte verschieben, wird der zugeordnete Text angezeigt. Sie können die Ereignisse und Textmarken auch in der Liste Ereignisse und Textmarken im Sitzungsaufzeichnungsplayer anzeigen. Sie werden in dieser Liste in chronologischer Reihenfolge mit den Textbeschriftungen und den Uhrzeiten angezeigt, zu denen sie in der aufgezeichneten Sitzung erscheinen.

Ereignisse und Textmarken erleichtern das Navigieren in aufgezeichneten Sitzungen. Wenn Sie auf ein Ereignis oder eine Textmarke gehen, springen Sie auf die Stelle in der aufgezeichneten Sitzung, an der das Ereignis oder die Textmarke eingefügt ist.

Anzeigen von Ereignissen und Textmarken in der Liste

In der Liste Ereignisse und Textmarken werden die Ereignisse und Textmarken angezeigt, die in der momentan wiedergegebenen Sitzungsaufzeichnung eingefügt sind. Sie können in der Liste nur Ereignisse, nur Textmarken oder Ereignisse und Textmarken anzeigen.
  1. Melden Sie sich bei der Arbeitsstation an, auf der der Sitzungsaufzeichnungsplayer installiert ist.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsplayer.
  3. Verschieben Sie den Mauszeiger auf die Liste Ereignisse und Textmarken und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Menü anzuzeigen.
  4. Wählen Sie Nur Ereignisse anzeigen, Nur Textmarken anzeigen oder Alle anzeigen.

Einfügen einer Textmarke

  1. Melden Sie sich bei der Arbeitsstation an, auf der der Sitzungsaufzeichnungsplayer installiert ist.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsplayer.
  3. Starten Sie die Wiedergabe der aufgezeichneten Sitzung, der Sie eine Textmarke hinzufügen möchten.
  4. Schieben Sie den Schieberegler für das Positionieren auf die Stelle, an der Sie die Textmarke einfügen möchten.
  5. Schieben Sie den Mauszeiger in den Player-Fensterbereich und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Menü anzuzeigen.
  6. Fügen Sie eine Textmarke mit der Standardbeschriftung Textmarke hinzu oder erstellen Sie eine Anmerkung:
    • Zum Hinzufügen einer Textmarke mit der Standardbeschriftung Textmarke wählen Sie Textmarke hinzufügen.
    • Zum Hinzufügen einer Textmarke mit einer eigenen Beschriftung wählen Sie Anmerkung hinzufügen. Geben Sie die Anmerkung (max. 128 Zeichen) ein, die Sie der Textmarke zuordnen möchten. Klicken Sie auf OK.

Hinzufügen oder Ändern einer Anmerkung

Nach dem Erstellen einer Textmarke können Sie eine Anmerkung hinzufügen oder eine bestehende Anmerkung ändern.
  1. Melden Sie sich bei der Arbeitsstation an, auf der der Sitzungsaufzeichnungsplayer installiert ist.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsplayer.
  3. Starten Sie die Wiedergabe der aufgezeichneten Sitzung, die die Textmarke enthält.
  4. Stellen Sie sicher, dass Textmarken in der Liste "Ereignisse und Textmarken" angezeigt werden.
  5. Wählen Sie die Textmarke aus der Liste Ereignisse und Textmarken aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Menü anzuzeigen.
  6. Wählen Sie Anmerkung bearbeiten.
  7. Geben Sie im angezeigten Dialogfeld die neue Anmerkung ein und klicken Sie auf OK.

Löschen einer Textmarke

  1. Melden Sie sich bei der Arbeitsstation an, auf der der Sitzungsaufzeichnungsplayer installiert ist.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsplayer.
  3. Starten Sie die Wiedergabe der aufgezeichneten Sitzung, die die Textmarke enthält.
  4. Stellen Sie sicher, dass Textmarken in der Liste "Ereignisse und Textmarken" angezeigt werden.
  5. Wählen Sie die Textmarke aus der Liste "Ereignisse und Textmarken" aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Menü anzuzeigen.
  6. Wählen Sie Löschen.

Gehen auf ein Ereignis oder eine Textmarke

Wenn Sie auf ein Ereignis oder eine Textmarke gehen, springt der Sitzungsaufzeichnungsplayer an die Stelle in der Sitzungsaufzeichnung, an der das Ereignis oder die Textmarke eingefügt ist.
  1. Melden Sie sich bei der Arbeitsstation an, auf der der Sitzungsaufzeichnungsplayer installiert ist.
  2. Klicken Sie im Menü Start auf Sitzungsaufzeichnungsplayer.
  3. Starten Sie eine Sitzungsaufzeichnung, die Ereignisse oder Textmarken enthält.
  4. Gehen Sie auf ein Ereignis oder eine Textmarke.
    • Klicken Sie unten im Player-Fenster auf den Punkt, der das Ereignis oder die Textmarke darstellt, um auf das Ereignis oder die Textmarke zu gehen.
    • Doppelklicken Sie in der Liste Ereignisse und Textmarken auf ein Ereignis oder eine Textmarke, um an die entsprechende Stelle zu gehen. Wenn Sie auf das nächste Ereignis oder die nächste Textmarke gehen möchten, wählen Sie ein Ereignis oder eine Textmarke aus der Liste aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste, um das Menü anzuzeigen, und wählen Sie Auf Textmarke positionieren.