Product Documentation

Upgrade und Migration

Jun 20, 2017

Upgrades

Bei Upgrades werden Bereitstellungen auf die neuesten Komponentenversionen aktualisiert, ohne dass neue Maschinen oder Sites erstellt werden müssen. Ein solches Upgrade wird als direktes Upgrade bezeichnet. Ein Upgrade auf die aktuelle Version ist möglich.

  • XenDesktop 5.6
  • XenDesktop 7.0
  • XenDesktop 7.1
  • XenApp/XenDesktop 7.5
  • XenApp/XenDesktop 7.6
  • XenApp/XenDesktop 7.6 LTSR*
  • XenApp/XenDesktop 7.7
  • XenApp/XenDesktop 7.8
  • XenApp/XenDesktop 7.9
  • XenApp/XenDesktop 7.11
  • XenApp/XenDesktop 7.12

*Ein Upgrade von XenApp/XenDesktop 7.6 LTSR auf das aktuelle Release hebt die LTSR-Konformität auf.

Sie können auch einen XenApp 6.5-Workerserver auf einen aktuellen VDA für Windows-Serverbetriebssysteme aktualisieren. Dies ist eine zusätzliche Aktivität bei der Migration von XenApp 6.5.

Aktualisieren einer XenDesktop 5.6-Farm (oder höher) oder einer XenApp-7.5-Site (oder höher).

  1. Führen Sie das Installationsprogramm auf den Maschinen aus, auf denen die Kernkomponenten und VDAs installiert sind. Die Software ermittelt, ob ein Upgrade zur Verfügung steht und installiert die aktuelle Version.
  2. Verwenden Sie das aktualisierte Studio zum Aktualisieren der Datenbank und der Site.  

Weitere Informationen finden Sie unter Upgrade einer Bereitstellung.

Weitere Informationen zur Installation von Hotfixes für Controller finden Sie unter CTX201988

Aktualisieren eines XenApp 6.5-Workerserver auf einen aktuellen VDA:

  1. Führen Sie das Produktinstallationsprogramm auf dem XenApp 6.5-Workerserver aus. Die Software entfernt den Server aus der XenApp 6.5-Farm, dann wird die XenApp 6.5-Software entfernt und ein aktueller VDA für Windows-Serverbetriebssysteme wird installiert.
  2. Fügen Sie den Server nach dem Upgrade den Maschinenkatalogen und Bereitstellungsgruppen der aktuellen Site hinzu.

Weitere Informationen finden Sie unter Upgrade eines XenApp 6.5-Workers auf einen neuen VDA für Windows-Serverbetriebssysteme.

Migration

Durch Migration werden Daten von einer früheren Bereitstellung in die aktuelle Version verschoben. Sie können eine XenApp 6-Bereitstellung migrieren. Eine Migration umfasst die Installation aktueller Komponenten und das Erstellen einer neuen Site, das Exportieren der Daten aus der älteren Farm und dann das Importieren der Daten in die neue Site.

Tipp: Informationen zu Änderungen an Architektur, Komponenten und Features in den 7.x-Versionen finden Sie unter Änderungen in Version 7.x.

Migrieren von XenApp 6.5

  1. Installieren Sie die Kernkomponenten und erstellen Sie eine neue XenApp-Site.
  2. Exportieren Sie Richtlinien- und/oder Farmdaten vom XenApp 6.5-Controller mit PowerShell-Cmdlets in XML-Dateien. Sie können den Inhalt der XML-Dateien bearbeiten, um die zu importierenden Informationen anzupassen.
  3. Importieren Sie in der neuen Site die Richtlinien- und/oder Anwendungsdaten mit PowerShell-Cmdlets und den XML-Dateien.
  4. Schließen Sie die nach der Migration erforderlichen Schritte für die neue Site ab.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Migrieren von XenApp 6.x.