Product Documentation

Installieren von VDA auf älteren Systemen

Sep 29, 2015

Die mit dieser Versionsnummer gelieferten Virtual Delivery Agents (VDAs) werden unter Windows XP und Windows Vista nicht unterstützt. Darüber hinaus werden einige Features dieses Releases unter diesen Betriebssystemen nicht unterstützt. Zur Nutzung der vollständigen Funktionalität dieses Releases empfiehlt Citrix, dass Sie Ihr Windows XP- oder Windows Vista-System durch Windows 7 oder Windows 8 ersetzen und dann Virtual Delivery Agent aus diesem Release installieren.

In den Fällen, in denen eine Vorversion von Virtual Desktop Agent zum Erstellen eines Maschinenkatalogs und einer Bereitstellungsgruppe zum Hosten von Windows XP- oder Windows Vista-Clients oder zum Erstellen eines Masterimages für die Bereitstellung von Windows XP- oder Windows Vista-Desktops erforderlich ist, stehen auf dem Medium für dieses Release Vorversionen der Virtual Desktop Agent-Software zur Verfügung, die auf diesen Systemen unterstützt werden (Version 5.6 FP1). Wenn das Installationsprogramm ein Windows XP- oder Windows Vista-System erkennt, wird ein anderes Installationsprogramm gestartet, mit dem die Version 5.6 FP1 von Virtual Desktop Agent bereitgestellt wird.
  • Die Kernkomponenten (z. B. Controller, Studio Director, StoreFront, Citrix Lizenzserver) können nicht auf einem Windows XP- oder Windows Vista-System installiert werden.
  • Remote-PC-Zugriff wird auf Windows Vista-Systemen nicht unterstützt.
Hinweis: Wenn Sie die frühere Version eines Virtual Desktop Agent auf einer XP-Maschine (32 Bit) installieren, verwenden Sie entweder das Installationsmedium lokal oder kopieren Sie es auf das lokale Laufwerk. Versuchen Sie nicht, die frühere Version von einer Netzwerkfreigabe oder einem zugeordneten Laufwerk aus zu installieren.

Installieren und Konfigurieren einer früheren Version von Virtual Desktop Agent unter Windows XP oder Windows Vista mit der grafischen Oberfläche

  1. Starten Sie auf der Maschine, auf der Windows XP oder Windows Vista ausgeführt wird, das Installationsprogramm für dieses Release und wählen Sie Virtual Delivery Agent für Windows-Desktopbetriebssysteme.
  2. Wenn das Installationsprogramm für Version 5.6 FP1 von Virtual Desktop Agent gestartet wird, wählen Sie Erweitert und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Detaillierte Informationen darüber, was Sie beim Installieren der früheren Version angeben müssen, finden Sie unter Installieren von Virtual Desktop Agent in der archivierten Dokumentation zu XenDesktop 5.
  3. Installieren Sie anschließend alle zusätzlichen Hotfixes für dieses Release.

Installieren und Konfigurieren einer früheren Version von Virtual Desktop Agent unter Windows XP oder Windows Vista an der Befehlszeile

Führen Sie im Verzeichnis \x64\XP XenDesktop Setup oder \x86\XP XenDesktop Setup auf dem Installationsmedium den Befehl XenDesktopVdaSetup.exe aus. Detaillierte Informationen darüber, was Sie beim Installieren der früheren Version angeben müssen, finden Sie unter XenDesktopVdaSetup.exe in der archivierten Dokumentation zu XenDesktop 5.

Installieren Sie anschließend alle zusätzlichen Hotfixes für dieses Release.