Product Documentation

Geltungsbereiche

Sep 29, 2015

Beim Erstellen einer Site steht nur der Geltungsbereich "Alle" zur Verfügung. Dieser kann nicht gelöscht werden.

Sie können Geltungsbereiche mit den Schritten in diesem Abschnitt erstellen. Sie können auch die Geltungsbereiche erstellen, wenn Sie einen Administrator erstellen. Jeder Administrator muss mindestens einem Rollen-/Geltungsbereichspaar zugeordnet werden. Beim Erstellen oder Bearbeiten von Desktops, Maschinenkatalogen, Anwendungen oder Hosts können Sie diese einem bestehenden Geltungsbereich hinzufügen. Wenn Sie sie keinem Geltungsbereich hinzufügen, bleiben sie Teil des Geltungsbereichs "Alle".

Die Geltungsbereichszuordnung ist bei der Erstellung von Sites und für Objekte der delegierten Administration (Geltungsbereiche und Rollen) nicht möglich. Objekte, die nicht zugeordnet werden können, gehören zum Geltungsbereich "Alle". (Volladministratoren ist immer der Geltungsbereich "Alle" zugeordnet.) Maschinen, Energieaktionen, Desktops und Sitzungen werden nicht direkt einem Geltungsbereich zugeordnet. Administratoren können Berechtigungen für diese Objekte über die zugehörigen Maschinenkataloge oder Bereitstellungsgruppen zugewiesen werden.

Geltungsbereichsnamen können maximal 64 Unicode-Zeichen enthalten. Die folgenden Zeichen sind nicht zulässig: \ (umgekehrter Schrägstrich), / (Schrägstrich), ; (Semikolon), : (Doppelpunkt), # (Nummernzeichen), , (Komma), * (Sternchen), ? (Fragezeichen), = (Gleichheitszeichen) , < (Pfeil nach links), > (Pfeil nach rechts), | (senkrechter Strich), [ ] (eckige Klammern), () (runde Klammern), " (Anführungszeichen) und ' (Apostroph). Beschreibungen können bis zu 256 Unicode-Zeichen enthalten.

Erstellen eines Geltungsbereichs

  1. Klicken Sie in Studio im linken Bereich auf Konfiguration > Administratoren und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Geltungsbereiche im mittleren Bereich. Eine Liste der vorhandenen Geltungsbereiche wird angezeigt.
  2. Klicken Sie im Bereich "Aktionen" auf Geltungsbereich erstellen.
  3. Geben Sie einen Namen (z. B. "Vertrieb") und eine Beschreibung (z. B. "Bereitstellungsgruppen der Vertriebsabteilung") für den Geltungsbereich an.
  4. Wählen Sie die Objekttypen oder bestimmte Objekte:
    1. Zum Wählen aller Objekte eines bestimmten Typs (z. B. Bereitstellungsgruppen), wählen Sie den Objekttyp.
    2. Zum Wählen bestimmter Objekte erweitern Sie den Typ und wählen Sie die einzelnen Objekte (z. B. einzelne Bereitstellungsgruppen des Vertriebs) aus.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Kopieren eines Geltungsbereichs

Sie können einen Geltungsbereich durch Kopieren eines vorhandenen Geltungsbereichs erstellen.

  1. Klicken Sie in Studio im linken Bereich auf Konfiguration > Administratoren und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Geltungsbereiche im mittleren Bereich. Eine Liste der vorhandenen Geltungsbereiche wird angezeigt.
  2. Klicken Sie im mittleren Bereich auf den zu kopierenden Geltungsbereich und klicken Sie anschließend im Aktionsbereich auf Geltungsbereich kopieren.
  3. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für den neuen Geltungsbereich ein.
  4. Bearbeiten Sie die Objekttypen und Berechtigungen des Geltungsbereichs nach Bedarf.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Bearbeiten eines Geltungsbereichs

  1. Wählen Sie in Studio im linken Bereich Konfiguration > Administratoren aus. Klicken Sie dann im mittleren Bereich auf die Registerkarte Geltungsbereiche. Eine Liste der vorhandenen Geltungsbereiche wird angezeigt.
  2. Klicken Sie im mittleren Bereich auf den zu bearbeitenden Geltungsbereich und klicken Sie anschließend im Aktionsbereich auf Geltungsbereich bearbeiten.
  3. Bearbeiten Sie den Namen und die Beschreibung sowie die Objekttypen und Berechtigungen des Bereichs nach Bedarf.
    Wichtig: Werden Objekten aus einem Geltungsbereich entfernt, kann der Administrator, der sie entfernt hat, möglicherweise nicht mehr auf sie zugreifen. Ist der bearbeitete Geltungsbereich mit einer oder mehreren Rollen gepaart, stellen Sie sicher, dass durch Änderungen an dem Bereich kein Rollen-/Geltungsbereichspaar unbrauchbar wird.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Löschen eines Geltungsbereichs

Geltungsbereiche können nicht gelöscht werden, wenn sie von einem Administrator verwendet werden.

  1. Klicken Sie in Studio im linken Bereich auf Konfiguration > Administratoren und klicken Sie anschließend im mittleren Bereich auf die Registerkarte Geltungsbereiche. Eine Liste der vorhandenen Geltungsbereiche wird angezeigt.
  2. Klicken Sie im mittleren Bereich auf den zu löschenden Geltungsbereich und klicken Sie anschließend im Aktionsbereich auf Geltungsbereich löschen.
  3. Bestätigen Sie die Löschung.