Product Documentation

Aktivieren oder Deaktivieren des Wartungsmodus

Sep 29, 2015

Wenn Sie vorübergehend alle Verbindungen einer Maschine trennen möchten, um Wartungsaufgaben durchzuführen, setzen Sie die Maschine in den Wartungsmodus. Sie können Bereitstellungsgruppen oder einzelne Maschinen in den Wartungsmodus setzen.

Wenn Sie eine Maschine in den Wartungsmodus setzen, können Sie Verwaltungsaufgaben auf dem zugeordneten Image durchführen, zum Beispiel Patches oder Upgrades mit Image-Verwaltungstools anwenden.

Der Wartungsmodus wirkt sich wie folgt auf die Verbindungen der Benutzer aus:

  • Bei Serverbetriebssystemmaschinen können Benutzer eine Verbindung mit vorhandenen Sitzungen herstellen, aber keine neuen Sitzungen starten.
  • Bei Desktopbetriebssystemmaschinen und Remote-PC-Access-Maschinen können Benutzer keine Verbindung herstellen, wenn die Maschine im Wartungsmodus ist. Besteht bereits eine Verbindung, bleibt diese erhalten, bis sie getrennt wird oder eine Abmeldung erfolgt.

Maschinen werden für Benutzerverbindungen verfügbar, sobald der Wartungsmodus beendet wird.

  1. Verwenden Sie die Suche in Studio, oder wählen Sie eine Bereitstellungsgruppe und klicken Sie auf Maschinen anzeigen, um einzelne Maschinen ausfindig zu machen. Sie können auch den Knoten Bereitstellungsgruppen wählen, um eine Bereitstellungsgruppe anzuzeigen und zu finden.
  2. Wählen Sie die Maschine oder die Bereitstellungsgruppe aus und klicken Sie auf Wartungsmodus aktivieren oder Wartungsmodus deaktivieren.