Product Documentation

Aufgaben nach der Migration

Sep 29, 2015

Nach dem erfolgreichen Importieren von Daten aus einer XenDesktop 4-Farm in eine XenDesktop 7.x-Site müssen Sie folgende Aufgaben durchführen, bevor Sie die neue Site als Produktionsumgebung nutzen können:

  • Durchführen eines Upgrades der Virtual Delivery Agents (VDAs) der Maschinen. Obwohl es nicht erforderlich ist, empfiehlt Citrix, dass Sie zunächst ein Upgrade der VDAs und dann erst ein Upgrade der Controller, von Studio oder von Director durchführen. Weitere Informationen finden Sie unter Direktes Upgrade.
    • Windows Vista und Windows XP: Upgrade auf XenDesktop 5. 6 Feature Pack 1 Virtual Desktop Agent
    • Windows 7: Upgrade auf XenDesktop 7.x Virtual Delivery Agent.
  • Erstellen Sie alle Administratoren, die für die XenDesktop 7.x-Site benötigt werden.
  • Citrix empfiehlt, ein Update der Benutzergeräte auf die aktuelle Version von Citrix Receiver durchzuführen, um von Hotfixes zu profitieren und Unterstützung für die aktuellen Funktionen zu erhalten. Weitere Informationen finden Sie unter Receiver und Plug-Ins.
  • Ändern Sie die importierten Desktops so, dass die registrierungsbasierte Controller-Discovery verwendet wird, und verweisen Sie sie auf die XenDesktop 7.x-Controller mit einer der folgenden Methoden:
    • Bearbeiten Sie die Registrierung manuell:
      • Entfernen Sie nicht benötigte Organisationseinheit-GUID-Registrierungseinträge.
      • Fügen Sie einen Registrierungseintrag ListOfDDCs hinzu.
    • Richten Sie eine Maschinenrichtlinie ein, um die Liste der Controller auf die Desktops mit der Active Directory-Richtlinie GPMC.msc zu verteilen. Sie können diese Einstellung nicht über Studio konfigurieren.

    Die registrierungsbasierte Controller-Discovery ist die Standardeinstellung für XenDesktop 7.x. Die Active Directory-basierte Discovery steht aber weiterhin zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter Überlegungen zu Active Directory.

  • Optional können Sie die folgenden Registrierungsschlüsseleinstellungen implementieren, die im Abschnitt zu den bewährten Methoden für die registrierungsbasierte Registrierung in XenDesktop unter CTX133384 beschrieben werden:
    • HeartbeatPeriodMS
    • PrepareSessionConnectionTimeoutSec
    • MaxWorkers
    • DisableActiveSessionReconnect
    • ControllersGroupGuid

    Wenn Sie dies unterlassen, werden die XenDesktop 7.x-Standardeinstellungen für diese Schlüssel verwendet.

  • Heben Sie den Wartungsmodus für die importierten Maschinen auf, wenn sie vor dem Generieren der XML-Datei in XenDesktop 4 im Wartungsmodus ausgeführt wurden.
  • Überprüfen Sie die XenDesktop 7.x-Einstellungen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind, insbesondere dann, wenn Sie die XML-Datei PortICAConfig unter XenDesktop 4 geändert haben.
  • Überprüfen Sie alle unter Details zum Datenimport und Datenexport beschriebenen Migrationskomponenten, um sicherzustellen, dass die Migration erfolgreich abgeschlossen wurde.