Product Documentation

Manuell verwaltete Maschinenkataloge

Sep 29, 2015

Zum Bereitstellen von Anwendungen für manuell verwaltete Maschinenkataloge erstellen Sie jede Anwendung mit dem Basisbereitstellungstyp "MSI", "App-V" oder "Skript" und stellen die Anwendungen dann für Gerätesammlungen bereit.

Nachfolgend werden folgende Arbeitsgänge erläutert:

  • Ausrichten der Anwendungsinstallation auf manuell bereitgestellte Serverbetriebssystem-Sitzungsmaschinen (gehostet, freigegeben)
  • Ausrichten der Anwendungsinstallation auf manuell bereitgestellte Desktopbetriebssystem-Sitzungsmaschinen (VDI)
Tipp: Der Connector liefert eine Übersicht über die Merkmale des Maschinenkatalogs, einschließlich Informationen darüber, wie der Katalog zu behandeln ist. Zum Anzeigen dieser Informationen navigieren Sie zu Gerätesammlungen > Citrix Delivery Sites > Katalog, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Katalog in der Liste und wählen Sie Eigenschaften.
  1. Erweitern Sie in der Configuration Manager-Konsole Bestand und Kompatibilität > Gerätesammlungen > Citrix Delivery Sites > Katalog, klicken Sie auf den Katalognamen und klicken Sie dann auf Startseite > Bereitstellen > Anwendung.

    Der Assistent zur Softwarebereitstellung wird angezeigt.

  2. Klicken Sie auf der Seite "Allgemein" gegenüber von "Software" auf Durchsuchen und wählen Sie dann die Anwendung, die Sie bereitstellen möchten.

    Ändern Sie nicht die Sammlung.

  3. Wählen Sie auf der Seite "Inhalt" einen Verteilungspunkt für MSI- bzw. App-V-Anwendungen. Skriptbasierte Anwendungen sind bereits auf dem Host und müssen nicht verteilt werden. Klicken Sie bei solchen Anwendungen daher einfach auf Weiter.
  4. Wählen Sie auf der Seite "Bereitstellungseinstellungen" unter Zweck die Option Erforderlich, damit die Installation der Anwendung durch Configuration Manager erzwungen wird.
    Wichtig: Wenn Sie Erforderlich nicht auswählen, stellt Configuration Manager die Anwendung nicht in der Gerätesammlung mit dem Citrix Maschinenkatalog bereit.

    Bereitstellungseinstellungen

  5. Geben Sie auf der Seite "Zeitplanung" Datum und Uhrzeit an, zu der die Anwendung verfügbar sein soll, und einen Installationsstichtag. Der Standardzeitplan ist "so bald wie möglich".

    Informationen zum Planen von Bereitstellungen finden Sie in der Dokumentation zu System Center 2012 Configuration Manager in Microsoft TechNet.

  6. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Assistenten abzuschließen.

    Grüne Häkchen auf der Abschlussseite geben an, dass die Bereitstellung der Anwendung geplant ist.

  7. Überwachen Sie die Bereitstellung, damit Sie Kenntnis vom Abschluss der Anwendungsbereitstellung erhalten.