Product Documentation

Verwalten von Anwendungsgruppen

Jul 08, 2016

Einführung

In diesem Abschnitt wird die Verwaltung von Anwendungsgruppen beschrieben, die Sie erstellt haben.

Der Artikel Anwendungen enthält Informationen zur Verwaltung von Anwendungen in Anwendungsgruppen oder Bereitstellungsgruppen. Es werden u. a. folgende Themen behandelt:

  • Hinzufügen und Entfernen von Anwendungen zu bzw. aus Anwendungsgruppen
  • Ändern der Gruppenzuordnungen einer Anwendung

Zum Verwalten von Anwendungsgruppen sind die Berechtigungen zur delegierten Administration der integrierten Rolle des Bereitstellungsgruppenadministrators erforderlich. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Delegierte Administration.

Aktivieren und Deaktivieren von Anwendungsgruppen

Wenn eine Anwendungsgruppe aktiviert wurde, kann sie die Anwendungen bereitstellen, die ihr hinzugefügt wurden. Durch Deaktivieren einer Anwendungsgruppe werden alle darin enthaltenen Anwendungen deaktiviert. Anwendungen, die auch anderen aktivierten Anwendungsgruppen zugeordnet sind, können über diese Gruppen bereitgestellt werden. Wenn eine Anwendung nicht nur einer Anwendungsgruppe, sondern explizit auch einer mit der Anwendungsgruppe verknüpften Bereitstellungsgruppe hinzugefügt wurde, hat das Deaktivieren der Anwendungsgruppe keine Auswirkungen auf die Anwendung in der Bereitstellungsgruppe.

Anwendungsgruppen werden beim Erstellen aktiviert. Dies können Sie bei der Erstellung nicht ändern.

  1. Wählen Sie im Studio-Navigationsbereich Anwendungen.
  2. Wählen Sie im mittleren Bereich eine Anwendungsgruppe aus, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Anwendungsgruppe bearbeiten.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie auf der Seite Einstellungen das Kontrollkästchen Anwendungsgruppe aktivieren.
  4. Klicken Sie auf Anwenden, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster geöffnet zu lassen, oder auf OK, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster zu schließen.

Aktivieren und Deaktivieren der Anwendungssitzungsfreigabe zwischen Anwendungsgruppen

Die Sitzungsfreigabe zwischen Anwendungsgruppen wird beim Erstellen von Anwendungsgruppen aktiviert. Dies können Sie bei der Erstellung nicht ändern. Weitere Informationen über die Sitzungsfreigabe finden Sie unter Sitzungsfreigabe zwischen Anwendungsgruppen.

  1. Wählen Sie im Studio-Navigationsbereich Anwendungen.
  2. Wählen Sie im mittleren Bereich eine Anwendungsgruppe aus, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Anwendungsgruppe bearbeiten.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie auf der Seite Einstellungen das Kontrollkästchen Freigabe von Anwendungssitzungen zwischen Anwendungsgruppen aktivieren.
  4. Klicken Sie auf Anwenden, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster geöffnet zu lassen, oder auf OK, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster zu schließen.

Umbenennen von Anwendungsgruppen

  1. Wählen Sie im Studio-Navigationsbereich Anwendungen.
  2. Wählen Sie im mittleren Bereich eine Anwendungsgruppe aus, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Anwendungsgruppe umbenennen.
  3. Geben Sie einen neuen eindeutigen Namen ein und klicken Sie auf OK.

Hinzufügen und Entfernen von Bereitstellungsgruppenzuordnungen für Anwendungsgruppen und Ändern der Priorität von Gruppenzuordnungen

Eine Anwendungsgruppe kann Bereitstellungsgruppen zugeordnet werden, die freigegebene (nicht private) Maschinen zum Bereitstellen von Anwendungen enthalten.

Sie können auch Bereitstellungsgruppen mit freigegebenen Maschinen auswählen, die nur Desktops bereitstellen, (1) wenn die Bereitstellungsgruppe freigegebene Maschinen enthält und mit einer früheren Version von XenDesktop 7.x erstellt wurde, und (2) wenn Sie die Berechtigung zum Bearbeiten von Bereitstellungsgruppen haben. Der Bereitstellungsgruppentyp wird automatisch in "Desktops und Anwendungen" geändert, wenn für das Dialogfeld "Anwendungsgruppe bearbeiten" ein Commit ausgeführt wird.

  1. Wählen Sie im Studio-Navigationsbereich Anwendungen.
  2. Wählen Sie im mittleren Bereich eine Anwendungsgruppe aus, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Anwendungsgruppe bearbeiten.
  3. Wählen Sie die Seite Bereitstellungsgruppen.
  4. Klicken Sie zum Hinzufügen von Bereitstellungsgruppen auf Hinzufügen. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen verfügbarer Bereitstellungsgruppen. (Nicht kompatible Bereitstellungsgruppen können nicht ausgewählt werden.) Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK.
  5. Zum Entfernen von Bereitstellungsgruppen aktivieren Sie die Kontrollkästchen der jeweiligen Gruppen und klicken Sie auf Entfernen. Bestätigen Sie die Löschung, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  6. Zum Ändern der Priorität von Bereitstellungsgruppen, wählen Sie das Kontrollkästchen einer Bereitstellungsgruppe und klicken Sie auf Priorität bearbeiten. Geben Sie die Priorität an (0=höchste) und klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie auf Anwenden, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster geöffnet zu lassen, oder auf OK, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster zu schließen.

Hinzufügen und Entfernen von Benutzern zu bzw. aus Anwendungsgruppen

Ausführliche Informationen zu Benutzern finden Sie im Abschnitt "Benutzer" des Artikels Erstellen von Anwendungsgruppen.

  1. Wählen Sie im Studio-Navigationsbereich Anwendungen.
  2. Wählen Sie im mittleren Bereich eine Anwendungsgruppe aus, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Anwendungsgruppe bearbeiten.
  3. Wählen Sie die Seite Benutzer. Geben Sie an, ob alle Benutzer oder nur bestimmte Benutzer und Gruppen in den zugeordneten Bereitstellungsgruppen Anwendungen in der Anwendungsgruppe verwenden können sollen. Zum Hinzufügen von Benutzern klicken Sie auf Hinzufügen und geben Sie die gewünschten Benutzer an. Zum Entfernen von Benutzern wählen Sie mindestens einen Benutzer aus und klicken Sie auf Entfernen.
  4. Klicken Sie auf Anwenden, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster geöffnet zu lassen, oder auf OK, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster zu schließen.

Ändern der Geltungsbereiche in Anwendungsgruppen

Sie können Geltungsbereiche nur dann ändern, wenn Sie einen Geltungsbereich erstellt haben. Den Geltungsbereich "Alle" können Sie nicht bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie im Artikel Delegierte Administration.

  1. Wählen Sie im Studio-Navigationsbereich Anwendungen.
  2. Wählen Sie im mittleren Bereich eine Anwendungsgruppe aus, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Anwendungsgruppe bearbeiten.
  3. Wählen Sie die Seite Geltungsbereiche. Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben einem Geltungsbereich.
  4. Klicken Sie auf Anwenden, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster geöffnet zu lassen, oder auf OK, um die Änderungen zu übernehmen und das Fenster zu schließen.

Löschen von Anwendungsgruppen

Eine Anwendung muss mindestens einer Bereitstellungsgruppe oder Anwendungsgruppe zugeordnet sein. Wenn durch das Löschen einer Anwendungsgruppe eine oder mehrere Anwendungen nicht mehr zu einer Gruppe gehören würden, wird eine Warnung angezeigt, dass mit dem Löschen der Gruppe auch diese Anwendungen gelöscht würden. Sie können den Löschvorgang dann bestätigen oder abbrechen.

Durch das Löschen einer Anwendung wird diese nicht aus der ursprünglichen Quelle gelöscht, doch wenn Sie sie wieder zur Verfügung stellen möchten, müssen Sie sie erneut hinzufügen.

  1. Wählen Sie im Studio-Navigationsbereich Anwendungen.
  2. Wählen Sie im mittleren Bereich eine Anwendungsgruppe aus, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Gruppe löschen.
  3. Bestätigen Sie die Löschung, wenn Sie dazu aufgefordert werden.