Bekannte Probleme

Beim Citrix Virtual Apps and Desktops-Service bestehen die folgenden bekannten Probleme:

  • Wenn Sie Azure AD-Domänendienste verwenden: Anmelde-UPNs für Workspace oder StoreFront müssen den Domänennamen enthalten, der beim Aktivieren der Azure AD-Domänendienste angegeben wurde. Anmeldungen können keine UPNs einer benutzerdefinierten, von Ihnen erstellten Domäne verwenden, selbst wenn diese benutzerdefinierte Domäne als primär gekennzeichnet ist.

  • Wenn Sie bei einer Bereitstellung in Azure einen MCS-Katalog ab Version 7.9 mit aktiviertem Zurückschreibcache erstellen und auf dem Masterimage ein VDA 1811 oder früher installiert ist, tritt ein Fehler auf. Außerdem können Sie nichts in Bezug auf Personal vDisk für Microsoft Azure erstellen. Wählen Sie als Workaround eine andere Katalogversion für die Bereitstellung in Azure oder deaktivieren Sie den Zurückschreibcache. Um den Zurückschreibcache beim Erstellen eines Katalogs zu deaktivieren, deaktivieren Sie auf der Seite Maschinen die Kontrollkästchen Dem Cache zugewiesener Speicher und Größe des Datenträgercache.

  • Der Link Konsole unter Überwachen > Maschinendetails startet in Microsoft Edge 44 und Firefox ESR 68 nicht die Maschinenkonsole. [DIR-8160]

  • In Citrix Studio kann der Versuch, das Rautenzeichen (#) in ein bereichsinternes Eingabefeld (z. B. Suchfeld im oberen mittleren Bereich) einzugeben, fehlschlagen. Sie umgehen das Problem wie folgt:

    1. Verwenden Sie das Tastaturlayout für US-Englisch. Fügen Sie ggf. die EN-US-Tastatur hinzu und ändern Sie dann das lokale Tastaturlayout in Englisch (Vereinigte Staaten).
    2. Öffnen Sie den Webbrowser und legen Sie die Anzeigesprache auf Englisch (USA) fest. Bei Google Chrome gehen Sie beispielsweise zu Einstellungen > Sprachen, fügen die Sprache Englisch (Vereinigte Staaten)hinzu, klicken auf die drei Punkte neben Englisch (Vereinigte Staaten) und wählen Google Chrome in dieser Sprache anzeigen.
    3. Navigieren Sie zur Studio-Verwaltungskonsole und aktualisieren Sie das Browserfenster. [STUD-8326]
  • Wenn Sie den Namen einer AWS Virtual Private Cloud (VPC) in der AWS-Konsole ändern, wird die vorhandene Hostingeinheit in Citrix Cloud beschädigt. Bei beschädigter Hostingeinheit können Sie keine neuen Kataloge erstellen oder Maschinen Katalogen hinzufügen. [PMCS-7701]

Informationen zu Problemen mit aktuellen VDAs finden Sie unter Bekannte Probleme.

Bekannte Probleme