Citrix Virtual Apps and Desktops Service

Lastausgleich bei Maschinen

Hinweis:

  • Dieses Feature gilt für alle Kataloge und nur für Multisitzungs-OS-Maschinen.

Mit dem Feature können Sie den Lastausgleich von Maschinen steuern. Sie haben zwei Möglichkeiten: vertikal und horizontal. Standardmäßig ist der horizontale Lastausgleich aktiviert.

  • Vertikaler Lastausgleich: Weist eine eingehende Benutzersitzung der Maschine zu, die am stärksten ausgelastet ist, jedoch die Maximallast noch nicht erreicht hat. Dadurch werden vorhandene Maschinen vollständig genutzt, bevor zu neuen Maschinen gewechselt wird. Das Trennen der Verbindung von vorhandenen Maschinen durch Benutzer gibt Kapazität auf diesen Maschinen frei. Eingehende Lasten werden dann diesen Maschinen zugewiesen. Der vertikale Lastausgleich beeinträchtigt die Benutzererfahrung, senkt jedoch die Kosten (Sitzungen maximieren die Kapazität der eingeschalteten Maschinen).

    Beispiel: Sie haben zwei Maschinen für jeweils zehn Sitzungen konfiguriert. Die erste Maschine verarbeitet die ersten zehn gleichzeitigen Sitzungen. Die zweite Maschine verarbeitet die elfte Sitzung.

    Alternativ können Sie den vertikalen Lastausgleich mit PowerShell für die gesamte Site aktivieren oder deaktivieren. Verwenden Sie die Einstellung UseVerticalScalingForRdsLaunches im Cmdlet Set-BrokerSite. Verwenden Sie Get-BrokerSite, um den Wert der Einstellung UseVerticalScalingForRdsLaunches anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie in der Cmdlet-Hilfe.

  • Horizontaler Lastausgleich: Weist eine eingehende Benutzersitzung der am wenigsten ausgelasteten, eingeschalteten Maschine zu. Der horizontale Lastausgleich verbessert die Benutzererfahrung, erhöht jedoch die Kosten, da mehr Maschinen eingeschaltet bleiben. Standardmäßig ist der horizontale Lastausgleich aktiviert.

    Beispiel: Sie haben zwei Maschinen für jeweils zehn Sitzungen konfiguriert. Die erste Maschine verarbeitet die ersten fünf gleichzeitigen Sitzungen. Die zweite Maschine verarbeitet ebenfalls fünf Sitzungen.

Um dieses Feature zu konfigurieren, wählen Sie unter Verwalten > Vollständige Konfiguration im linken Bereich Einstellungen. Wählen Sie eine Option unter Lastausgleich für Multisitzungskataloge.

Lastausgleich bei Maschinen