Citrix DaaS

Arbeiten mit Richtlinien

Durch das Konfigurieren von Citrix Richtlinien steuern Sie den Benutzerzugriff und die Sitzungsumgebung. Citrix Richtlinien sind die effizienteste Methode zum Steuern der Verbindungs-, Sicherheits- und Bandbreiteneinstellungen. Sie erstellen Richtlinien für bestimmte Benutzergruppen, Geräte oder Verbindungstypen. Jede Richtlinie kann mehrere Einstellungen enthalten.

Tools zum Arbeiten mit Citrix Richtlinien

Sie können Web Studio zum Verwenden von Citrix Richtlinien verwenden. Mit Web Studio erstellte Richtlinien werden in der Sitedatenbank gespeichert, und die Updates werden an den VDA übertragen, wenn einer der folgenden Fälle eintritt:

  • Der VDA registriert sich beim Controller.
  • Ein Benutzer stellt eine Verbindung zu diesem VDA her.

Reihenfolge und Priorität bei der Richtlinienverarbeitung

Gruppenrichtlinieneinstellungen (GPOs) werden in der folgenden Reihenfolge verarbeitet:

  1. Gruppenrichtlinienobjekt der Citrix DaaS-Site (in der Sitedatenbank gespeichert)
  2. GPOs auf Domänenebene
  3. Organisationseinheiten

Wenn jedoch in zwei Gruppenrichtlinienobjekten unterschiedliche Einstellungen für dieselbe Richtlinie angewendet werden, überschreiben die zuletzt verarbeiteten Richtlinieneinstellungen die zuvor verarbeiteten Einstellungen. Aufgrund dieser Konfiguration gilt für Richtlinieneinstellungen die folgende Rangfolge:

  1. Organisationseinheiten
  2. GPOs auf Domänenebene
  3. Gruppenrichtlinienobjekt der Citrix DaaS-Site (in der Sitedatenbank gespeichert)

Wenn Sie mehrere Richtlinien verwenden, können Sie Richtlinien, deren Einstellungen Konflikte verursachen, Prioritäten zuweisen. Weitere Informationen finden Sie unter Priorisieren, Modellieren, Vergleichen und Problembehandlung für Richtlinien.

Arbeitsablauf bei Citrix Richtlinien

Der Prozess für das Konfigurieren von Richtlinien ist:

  1. Erstellen Sie die Richtlinie.
  2. Konfigurieren Sie Richtlinieneinstellungen.
  3. Weisen Sie die Richtlinie Benutzer- und Maschinenobjekten zu.
  4. Weisen Sie der Richtlinie eine Priorität zu.
  5. Prüfen Sie die effektive Richtlinie durch Ausführen des Citrix Gruppenrichtlinien-Modellierungsassistenten.

    Hinweis:

    Sie öffnen den Citrix Gruppenrichtlinien-Modellierungsassistenten, indem Sie zu der Registerkarte Richtlinien > Modellierung gehen und im Bereich Aktionen auf Modellierungsassistenten starten klicken. Die Registerkarte Modellierung ist in Web Studio verfügbar, wenn es auf Wunsch des Kunden in Citrix Cloud gehostet wird.

Richtlinieneinstellungen sind je nach Funktionalität bzw. Feature, für die bzw. das sie gelten, in Kategorien eingeteilt. Beispielsweise umfasst der Bereich Profilverwaltung Richtlinieneinstellungen für die Profilverwaltung.

  • Computereinstellungen (Richtlinieneinstellungen für Maschinen) definieren das Verhalten von virtuellen Desktops und werden beim Start eines virtuellen Desktops angewendet. Diese Einstellungen werden auch angewendet, wenn keine aktiven Benutzersitzungen auf dem virtuellen Desktop durchgeführt werden. Benutzereinstellungen definieren die Benutzererfahrung.
  • Benutzereinstellungen werden angewendet, wenn ein Benutzer eine Verbindung herstellt oder wiederherstellt.

Sie greifen auf Richtlinien, Einstellungen oder Vorlagen zu, indem Sie im Navigationsbereich von Web Studio Richtlinien auswählen.

  • Die Registerkarte Richtlinien listet alle Richtlinien auf. Bei Auswahl einer Richtlinie werden unten folgende Registerkarten angezeigt:
    • Übersicht – Name, Priorität, Status (aktiviert/deaktiviert) und Beschreibung
    • Einstellungen – Liste aller konfigurierten Einstellungen
    • Zugewiesen zu – Anzeige der Bereitstellungsgruppe. Sie können diese Einstellungen bearbeiten oder entfernen. Die Anwendung der Richtlinie hängt davon ab, ob der Desktop, auf dem die Sitzung ausgeführt wird, zu einer Bereitstellungsgruppe gehört. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Richtlinien.
  • Auf der Registerkarte Vorlagen sehen Sie von Citrix bereitgestellte Vorlagen und benutzerdefinierte Vorlagen, die Sie erstellt haben. Bei Auswahl einer Vorlage werden unten folgende Registerkarten angezeigt:

    Hinweis:

    Die Registerkarte Modellierung ist für bestimmte Kunden als Vorschau verfügbar.

    Suchen nach einer Einstellung in einer Richtlinie oder Vorlage

    1. Wählen Sie die Richtlinie oder Vorlage aus.
    2. Wählen Sie die Registerkarte Richtlinie bearbeiten oder Vorlage bearbeiten.
    3. Geben Sie auf der Seite Einstellungen auswählen den Namen der Einstellung ein.

    Sie können Ihre Suche verfeinern, indem Sie Folgendes auswählen:

    • Eine Kategorie (z. B. Bandbreite)
    • Das Kontrollkästchen Nur ausgewählte anzeigen
    • Sie suchen nur nach Einstellungen, die der ausgewählten Richtlinie hinzugefügt wurden.
  • Suchen nach einer Einstellung in einer Richtlinie:

    1. Markieren Sie die Richtlinie.
    2. Geben Sie auf der Registerkarte Einstellungen den Namen der Einstellung ein.

Eine Richtlinie ist nach ihrer Erstellung unabhängig von der verwendeten Vorlage. Sie können in das Feld Beschreibung eingeben, auf welcher Vorlage die neue Richtlinie basiert.

Arbeiten mit Richtlinien