Citrix Virtual Apps and Desktops Service

Spezialtastaturen

Bloomberg-Tastaturen

Warnung:

Eine unsachgemäße Bearbeitung der Registrierung kann schwerwiegende Probleme verursachen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Citrix übernimmt keine Garantie dafür, dass Probleme, die auf eine unsachgemäße Verwendung des Registrierungs-Editors zurückzuführen sind, behoben werden können. Die Verwendung des Registrierungs-Editors geschieht daher auf eigene Gefahr. Machen Sie auf jeden Fall ein Backup der Registrierung, bevor Sie sie bearbeiten.

Citrix Virtual Apps and Desktops unterstützt die Bloomberg-Tastatur 4 (Starboard) und das ältere Modell 3. Mithilfe der Spezialfunktionen dieser Tastatur können Benutzer im Finanzsektor schnell auf Finanzmarktdaten zugreifen und handeln.

Die Tastatur ist mit den KVM-Switches kompatibel und kann in zwei Modi betrieben werden:

  • PC (ein USB-Kabel ohne KVM)
  • KVM-Modus (zwei USB-Kabel, eines via KVM)

Wichtig: Citrix empfiehlt, die Bloomberg-Tastatur nur in einer Sitzung zu verwenden. Von der Verwendung der Tastatur in mehreren Sitzungen gleichzeitig (ein Client für mehrere Sitzungen) wird abgeraten.

Die Bloomberg-Tastatur 4 umfasst als USB-Verbundgerät vier USB-Geräte in einem Gehäuse:

  • Tastatur
  • Fingerabdruckleser
  • Audiogerät mit Tasten zum Erhöhen und Verringern der Lautstärke und zum Stummschalten von Lautsprecher und Mikrofon. Das Gerät umfasst integrierte Lautsprecher, Mikrofon und eine Buchse für Mikrofon und Headset.
  • USB-Hub für den Anschluss aller Geräte an das System

Anforderungen:

  • Die Sitzung, mit der die Citrix Workspace-App für Windows verbunden ist, muss USB-Geräte unterstützen.
  • Mindestens Citrix Workspace-App 1808 für Windows oder Citrix Receiver 4.8 zur Unterstützung von Bloomberg-Tastaturmodellen 3 und 4
  • Mindestens Citrix Workspace-App 1808 für Windows oder Citrix Receiver 4.12 für den KVM-Modus (zwei USB-Kabel, von denen eines über KVM geleitet wird) für Modell 4

Weitere Informationen zur Konfiguration von Bloomberg-Tastaturen in der Citrix Workspace-App für Windows finden Sie unter Konfigurieren von Bloomberg-Tastaturen.

Aktivieren der Unterstützung für Bloomberg-Tastaturen:

Standardmäßig ist die Unterstützung für die erweiterte Bloomberg-Tastatur deaktiviert. Aktivieren Sie die Unterstützung durch Bearbeiten des folgenden Registrierungseintrags auf dem Clientcomputer, bevor Sie eine Verbindung herstellen.

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Citrix\ICAClient\GenericUSB

Name: EnableBloombergHID

Typ: DWORD

Wert: 0 = deaktiviert, 1 = aktiviert

Überprüfen der Kompatibilität:

Um festzustellen, ob die Bloomberg-Tastaturunterstützung in der Citrix Workspace-App aktiviert ist, prüfen Sie, ob im Desktop Viewer die Bloomberg-Tastaturgeräte korrekt angezeigt werden.

Desktop:

Öffnen Sie den Desktop Viewer. Wenn die Unterstützung für die Bloomberg-Tastatur aktiviert ist, werden im Desktop Viewer drei Geräte unter dem USB-Symbol angezeigt:

  • Bloomberg-Fingerabdruckscanner
  • Bloomberg-Tastaturfeatures
  • Bloomberg LP Keyboard 2013

Seamlessanwendung:

Öffnen Sie das Menü “Connection Center” über das Infobereichssymbol der Citrix Workspace-App. Wenn die Unterstützung für die Bloomberg-Tastatur aktiviert ist, werden die drei Geräte im Gerätemenü angezeigt.

Ein Häkchen zeigt an, dass das jeweilige Gerät in einer Sitzung verwendet wird.

Spezialtastaturen