XenMobile

Versionshinweise für XenMobile Server 10.13 Rolling Patch 8

In diesen Versionshinweisen werden Erweiterungen sowie behobene und bekannte Probleme in XenMobile Server 10.13 Rolling Patch 8 beschrieben.

Neue Features

  • Kennwortvalidierung aktivieren, um lokale Benutzer mit schwachen Kennwörtern zu verhindern. Wenn für enable.password.strength.validation der Wert true festgelegt wurde, können Sie keine lokalen Benutzer mit einem schwachen Kennwort hinzufügen. Wurde der Wert false festgelegt, können Sie lokale Benutzer mit einem schwachen Kennwort erstellen. Der Standardwert ist true. [CXM-104085]

  • Erneuerung des Secure Hub-APNs-Zertifikats. Das Secure Hub-APNs-Zertifikat (Apple Push Notification Service) für XenMobile Server 10.13 läuft am 7. Mai 2022 ab. Dieses Update erneuert das Secure Hub APNs-Zertifikat, das am 8. April 2023 abläuft. [CXM-104195]

Informationen zu früheren Patches für XenMobile Server 10.13.0 finden Sie unter Versionshinweise für Rolling Patches.

Behobene Probleme

  • Auf manchen Geräten gibt es zwei Zertifikateinträge in der SQL-Datenbank, was zu einem Fehler führt. [CXM-104297]

  • Auf dem XenMobile Server wird die richtige Version einiger VPP-Apps nicht automatisch aktualisiert. [CXM-104330]

  • In XenMobile Server Version 10.13 können Sie die Geräterichtlinie des Provisioning-Profils nicht bearbeiten. [CXM-104464]

Versionshinweise für XenMobile Server 10.13 Rolling Patch 8

In diesem Artikel