Branding für XenMobile Store und Citrix Secure Hub

Sie können einstellen, wie Apps im Store angezeigt werden und ein Logo hinzufügen, um ein Branding für Secure Hub und den XenMobile Store zu erstellen. Diese Branding-Features stehen für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung.

Hinweis:

Stellen Sie zunächst sicher, dass das benutzerdefinierte Bild bereitsteht.

Das benutzerdefinierte Bild muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Die Datei muss im PNG-Format vorliegen.
  • Verwenden Sie ein rein weißes Logo oder Text mit einem transparenten Hintergrund (72 dpi).
  • Das Unternehmenslogo darf folgende Maße nicht überschreiten: 170 x 25 px (1x) und 340 x 50 px (2x).
  • Benennen Sie die Dateien Header.png und Header@2x.png.
  • Erstellen Sie eine ZIP-Datei aus den Dateien direkt, nicht aus einem Ordner mit den Dateien.
  1. Klicken Sie in der XenMobile-Konsole auf das Zahnradsymbol rechts oben. Die Seite Einstellungen wird angezeigt.

    Abbildung des Konfigurationsbildschirms

  2. Klicken Sie unter Client auf Clientbranding. Die Seite Clientbranding wird angezeigt.

    Abbildung des Konfigurationsbildschirms

    Konfigurieren Sie die folgenden Einstellungen:

    • Storename: Der Storename wird mit den Kontoinformationen des Benutzers angezeigt. Das Ändern des Namens ändert auch die URL, die für den Zugriff auf Storedienste verwendet wird. Sie müssen in der Regel den Standardnamen nicht ändern.
    • Standardstoreansicht: Wählen Sie die Option Kategorie oder A-Z aus. Die Standardeinstellung ist A-Z.
    • Gerät: Wählen Sie Telefon oder Tablet aus. Der Standardwert ist Telefon.
    • Brandingdatei: Wählen Sie eine Bilddatei oder eine ZIP-Datei mit Bildern aus, indem Sie auf Durchsuchen klicken und zu deren Speicherort navigieren.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Zum Bereitstellen dieses Pakets auf den Geräten müssen Sie ein Bereitstellungspaket erstellen und bereitstellen.

Branding für XenMobile Store und Citrix Secure Hub

In this article