App-Bestandsrichtlinie für Geräte

Mit der App-Bestandsrichtlinie können Sie einen Bestand der Apps auf verwalteten Geräten abrufen. XenMobile kann dann die vorhandenen Apps mit den App-Zugriffsrichtlinien vergleichen, die auf diesen Geräten bereitgestellt sind. Auf diese Weise können Sie Apps erkennen, die in einer App-Sperrliste (d. h. in einer App-Zugriffsrichtlinie verboten) oder einer App-Positivliste (d. h. gemäß einer App-Zugriffsrichtlinie erforderlich) sind, und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Sie können Anwendungszugriffsrichtlinien für iOS-, macOS-, Android-, Android Enterprise-, Windows Desktop-/Tablet-, Windows Mobile-/CE- und Windows Phone-Geräte erstellen.

Zum Hinzufügen oder Konfigurieren dieser Richtlinie gehen Sie zu Konfigurieren > Geräterichtlinien. Weitere Informationen finden Sie unter Geräterichtlinien.

Plattformeinstellungen

Abbildung des Konfigurationsbildschirms für Geräterichtlinien

  • Behalten Sie für jede ausgewählte Plattform den Standardwert bei oder klicken Sie auf Aus. Der Standardwert ist Ein.

App-Bestandsrichtlinie für Geräte